Cookies

Cookie-Nutzung

Wiedehopfhacke – Jeder braucht sie, aber wozu eigentlich?

In jedem gut ausgestatteten Gartenschuppen ist eine mehr oder weniger alte Wiedehopfhacke zu finden. Viele junge Gärtner wissen nichts damit anzufangen, dabei ist die Hacke der Allrounder im Garten. Du kannst sie für verschiedene grobe Arbeiten nutzen und den gesamten Garten mit ihr umgestalten. Wir zeigen, was die Hacke ausmacht und wie sie verwendet wird.
Besonderheiten
  • Hacke für Böden
  • Axt für Hölzer
  • Doppelhacke
  • Sehr hohe Kraftübertragung
  • Stiel ist austauschbar

Wiedehopfhacken Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Eine hochwertige Wiedehopfhacke hält für Jahrzehnte und kann mit regelmäßiger Pflege stets wie neu graben, hacken und pflügen. Dazu solltest Du die Axt regelmäßig schärfen.
  • Bricht der Stiel, solltest Du ihn durch ein besonders robustes und hartes Holz ersetzen. Der Kopf sollte nur von einem erfahrenen Handwerker fixiert werden, damit er sich unter keinen Umständen lockern kann.
  • Die Wiedehopfhacke ist ein echter Allrounder. Das Multitool kommt bei vielen Arbeiten im Garten zum Einsatz, zum Beispiel beim Anlegen von Beeten.

Ideal Wiedehopfhacke oval

Ideal Wiedehopfhacke oval
Besonderheiten
  • Mit ovaler Hacke (Ovalblatt)
  • Stiel aus Eschenholz
  • Länge: 105 cm
  • Wird in Einzelteilen geliefert (Kopf festschlagen)
50,25 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Das ovale Blatt der Hacke überträgt die Kraft optimal, sodass Du mit wenig Aufwand viel erreichst. Um das Gerät nach der Lieferung einsatzbereit zu machen, muss der Kopf am Stiel festgeschlagen werden. Dazu legst Du ihn mit der Hackennarbe zum längeren Ende gerichtet auf den Stiel und schlägst ihn im Boden oder mit einem Hammer fest. Esche gehört zu den härtesten europäischen Hölzern und ist somit ein hervorragendes Material für Gartenwerkzeuge.
Die Wiedehopfhacke von Ideal gehört wegen des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses zu den Bestsellern in Online-Versandhäusern und Baumärkten. Kunden merken an, dass die Montage schnell und sicher vonstatten geht. Dank des hohen Gewichts des Kopfes sitzt laut Kundenaussagen jeder Schlag und Nutzer können auch grob durchwurzelte Böden in kurzer Zeit durchpflügen.

SHW Wiedehopfhacke Stiel

SHW Wiedehopfhacke Stiel
Besonderheiten
  • 105 cm Länge
  • Material: Eschenholz
  • Ersatzstiel für Wiedekopfhauen jeder Marke
  • Vorgebohrtes Schraubloch am Kopf
15,95 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Ersatzstiel für Wiedekopfhauen von SHW passt zu verschraubbaren Metallköpfen für Hacken von den meisten führenden Marken. Am vorgebohrten Schraubloch kann der gebrauchte Hackenkopf sicher befestigt werden. Das Produkt besteht zu 100 % aus robustem Eschenholz, das wegen seiner hohen Dichte in vielen Outdoor-Bereichen zum Einsatz kommt.
Die Qualität von SHW ist deutschlandweit gefragt. Kunden loben die schnelle Lieferung und die hochwertige Verarbeitung des Holzes. Leider gibt kein Kunde an, wie groß der Durchmesser an der Spitze des Stiels genau ist.

WOLF Garten Wiedehopfhacken Handwerkzeug klein (einhändige Doppelhacke)

WOLF Garten Wiedehopfhacken Handwerkzeug klein (einhändige Doppelhacke)
Besonderheiten
  • Jäten und pflügen mit einer Hand
  • Für kleine Beete und feine Arbeiten im Beet geeignet
  • Komfortzone am Griff
  • Made in Germany
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
So eine kleine Hacke mit eingebauter Harke kommt nicht an die Wirkung einer echten Wiedehopfhauke heran, doch auch die kleine Variante des beliebten Multitools ist im Garten praktisch: Sie funktioniert ähnlich wie ihr Vorbild: Mit der Hacke kannst Du Wurzeln durchtrennen oder den Boden schichten, die Raukenseite ist für gezieltes Umpflügen auf kleiner Fläche.
Die Mini Doppelhacke ist kein echter Ersatz für eine große Wiedehopfhacke, obwohl viele Arbeiten auch mit diesem Gerät problemlos ausgeführt werden können. Während die große Doppelhacke für Grobes gedacht ist, kommt diese Hacke beim „letzten Schliff“ im Beet und in dicht bepflanzten Beeten zum Einsatz.Kunden sind sich einig, dass der Griff äußerst angenehm in der Hand liegt und die Hände beim Arbeiten nicht ermüden.

LSR Tools Stiel für Wiedehopfhacke und Kreuzhacke

LSR Tools Stiel für Wiedehopfhacke und Kreuzhacke
Besonderheiten
  • Aus Buchenholz
  • Mit Kuhfuß
  • Länge 95 cm
  • Ovale Form, 4,4 x 7,6 cm
  • Gewicht 820 g
8,85 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der gut verarbeitete Stiel kann für verschiedene Werkzeuge wie Hacken, Äxte oder Doppelhacken verwendet werden. Mit 95 cm Länge ist der Stiel relativ kurz für eine Bodenhacke, trotzdem wird die Kraft beim Schlagen optimal übertragen.
Kunden nutzen den Stiel für Spitzhacken, Wiedehopfhauen und andere Gartengeräte. Er muss für Standard-Geräte nicht angepasst werden. Das Buchenholz ist preiswert und trotzdem sehr stabil: Auch massive Baumwurzeln können mit dem Stiel aus der Erde gehebelt werden.

Hier findet die Wiedehopfhacke Verwendung

Wiedehopfhacken werden häufig auch als Doppelhacken oder Kreuzhacken bezeichnet. Eine echte Wiedehopfhaue besteht aus Axt und Bodenhaue. Andere Kreuzhacken haben einen Spitzhacken-Nagel und eine Haue oder zwei Hacken in verschiedenen Größen oder Formen. Zum Anlegen von Beeten brauchst Du nur dieses eine praktische Multiwerkzeug. Alte Wurzeln und sogar Baumstümpfe kannst Du zerhacken und aus der Erde hebeln, bevor Du den Boden mit der Hacke durchpflügst. Danach musst du den Boden nur noch wässern und bepflanzen.

Arbeiten mit dem Wiedehopf

  • Boden pflügen und Rillen graben für Streusaat und Gemüsebeete
  • Lochpflanzung: Ballenpflanzen und junge Bäume umsetzen
  • Winkelpflanzung (auch Wiedehopfpflanzung genannt): Bis 25 cm Tiefe, für junge Nadelbäume geeignet.
  • Schrägpflanzverfahren für Wurzeln bis 20 cm Tiefe

Baumstupf entfernen ohne Maschinen

Ein alter Baumstumpf dient als Unterschlupf für viele Insektenarten und kann sogar zum Lebensmittellieferant umfunktioniert werden: Pilz-Dübel aus dem Gartenfachmarkt werden einfach in den abgesägten Baumstumpf gesteckt und sprießen dann von allein. Shiitake, Limonenpilze Austernpilze und Toscanapilze kannst Du so einfach im Garten züchten. Muss der Baumstumpf einem neuen Beet weichen, ist die Wiedehopfhacke das perfekte Werkzeug. Für besonders schwere Baumstümpfe erweisen sich auch Wagenheber als nützlich, wie in diesem Video:

Richtige Wartung von Gartenhacken

Eine professionelle Gartenhacke sollte aus rostfreiem Material bestehen, trotzdem sollte jedes Metall trocken gelagert werden. Die intensive Nutzung hinterlässt Spuren: Das Metall kann auf Dauer abstumpfen oder sich verbiegen. Der Kopf hält bei guter Pflege für Jahrzehnte. Früher oder später bricht leider auch der härteste Stiel. Zum Austauschen kannst Du den Kopf mit einem Hammer abschlagen und auf einen neuen Stiel anbringen.

So schärfst Du die Axt

  • Wird die Axt stumpf, kannst Du sie mit einem Messerschärfer oder einem Schleifstein für Werkzeuge wieder wie neu schärfen.
  • Spanne das Blatt (oder den Schleifstein) dazu in einen Schraubstock ein und lasse die rauhe Oberfläche über die angeschrägte Seite des Blattes gleiten.
  • Zum Schärfen solltest Du die Schleifoberfläche mit Wasser oder Öl behandeln, damit kein Metallstaub entsteht und sich verteilt.
  • Dieser YouTube Nutzer zeigt, wie man eine Axt mit Schleifstein schärft:

FAQ – Häufig gestellte Fragen

FrageAntwort
Wie muss eine Wiedehopfhacke aufgebaut sein?Der Stiel sollte mindestens 80 cm lang sein, damit sie im Stehen bequem genutzt werden können. Eine ideale Standard-Größe für Profis sind 105 cm.
Gibt es Wiedehopfhacken in klein und groß?Die klassische Wiedehopfhacke wird zweihändig und im Stehen bedient. Es gibt auch Handgeräte, die ähnlich funktionieren aber für sehr kleine Beete geschaffen sind. Statt einer Axt ist bei den Handhacken eine Rauke oder eine kurze Spitzhacke integriert.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben