Cookies

Cookie-Nutzung

Feuerschale mit Grill – doppelter Genuss im Garten

Feuerschalen und Feuerkörbe sind eine weit verbreitete Alternative zum Lagerfeuer im eigenen Garten. Das Abbrennen von Holz erfolgt kontrolliert, ohne dass du auf das gemĂŒtliche Feeling eines offenen Feuers verzichten brauchst. Viele Modelle sind dabei zusĂ€tzlich mit einem Grillrost ausgestattet, der neben dem knisternden Feuer auch Leckereien vom Grill gestattet. Eine Feuerschale mit Grill ist damit gleich doppelt praktisch!
Besonderheiten
  • Doppelfunktion als Feuerschale und Grill
  • zahlreiche Designs und Materialien
  • umfangreiches Zubehör
  • ideale Alternative zum Lagerfeuer

Feuerschalen mit Grill Test & Vergleich 2020

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Feuerschalen mit Grillfunktion kannst du sowohl fĂŒr das gemĂŒtlich knisternde Feuer im Garten als auch zum Grillen nutzen. Neben einem Rost ist dafĂŒr manchmal sogar ein Schwenkarm vorhanden.
  • Du hast beim Kauf die Wahl zwischen zahlreichen Designs und Materialien. Neben der klassischen runden Form gibt es quadratische und sogar rechteckige Varianten, die einen echten Blickfang darstellen.
  • Ist ein Funkenfluggitter im Lieferumfang enthalten, brauchst du dir ĂŒberhaupt keine Gedanken mehr um die Sicherheit zu machen. Daneben ist bei vielen Modellen ein mehr oder weniger umfangreiches Zubehör im Lieferumfang enthalten.
  • Mehr ĂŒber Feuerschalen mit Grill findest du hier: https://www.feuerschale.org/feuerschale-mit-grill/

BBQ 80 cm Schwenkgrill Grill Edelstahl Feuerschale Smoker Dreibein Designgrill inklusive Grillrost

BBQ 80 cm Schwenkgrill Grill Edelstahl Feuerschale Smoker Dreibein Designgrill inklusive Grillrost
Besonderheiten
  • inkl. Grillzange und Feuerhaken
  • aus Stahl/Edelstahl
  • höhenverstellbar
  • 80 cm Durchmesser
119,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Diese Feuerschale macht durch ihre schwarze Thermolack-Beschichtung auch optisch was her. Die Schale ist aus Stahl gefertigt, der Grillrost mit seinem Durchmesser von 70 cm besteht aus robustem Edelstahl. Dabei kannst du den Rost mit dem Schwenkarm im Handumdrehen in der Höhe verstellen, sodass das Grillgut jederzeit perfekt gelingt. Ist die Hitze zu groß oder willst du eine Grillpause einlegen, drehst du den Galgen einfach auf die Seite. Auch kannst du hier einen Gulaschkessel fĂŒr schmackhafte Eintöpfe und Gulaschgerichte einhĂ€ngen, wodurch dieses Produkt multifunktionell einsetzbar ist. Die Schale ist dabei 38 cm hoch, hat einen Durchmesser von 80 cm und lĂ€sst sich ohne den Arm auch hervorragend als Feuerschale nutzen. Geeignet ist die Schale dabei sowohl fĂŒr Holzkohle als auch Scheitholz. Im Lieferumfang enthalten sind eine Grillzange und ein Feuerhaken.
Zwei Drittel der KĂ€uferInnen sind von diesem Grill begeistert. Die Optik gefĂ€llt und der Grill wirkt insgesamt robust und gut verarbeitet. Die Handhabung gestaltet sich ebenfalls einfach, sodass das Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis mehrheitlich als gut bezeichnet wird. Allerdings merken einige KundInnen an, dass die Beschichtung nicht ausreichend ist und die Schale auch ohne Dauerregen schnell rostet. Die SchweißnĂ€hte an den FĂŒĂŸen sind ebenfalls verbesserungswĂŒrdig, wobei sich RezensentInnen hier zu helfen wussten, indem sie die FĂŒĂŸe nachtrĂ€glich selbst noch einmal geschweißt haben oder die FĂŒĂŸe mit Steinen beschwerten.

VorteileNachteile
  • sehr gutes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis
  • robust
  • gute Verarbeitung
  • einfache Handhabung
  • schöne Optik
  • StandfĂŒĂŸe instabil
  • Schale rostet

femor Feuerstelle mit Grillrost 81x81x45cm, Multifunktional Fire Pit fĂŒr Heizung/BBQ

femor Feuerstelle mit Grillrost 81x81x45cm, Multifunktional Fire Pit fĂŒr Heizung/BBQ
Besonderheiten
  • stylisches quadratisches Design
  • mit wasserfester SchutzhĂŒlle
  • mit Funkenschutzdeckel
  • als Feuerstelle/Grill/EiskĂŒbel einsetzbar
  • inkl. Feuerhaken
79,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Zuerst ins Auge sticht das quadratische Design, das durch das mattschwarze Eisen schlicht und stylisch zugleich wirkt. Vier robuste StandfĂŒĂŸe stellen dabei die StabilitĂ€t sicher, der praktische Funkenschutzdeckel verhindert den Funkenflug und trĂ€gt so zu einer sicheren Bedienung bei. Praktisch ist auch die umlaufende AblageflĂ€che fĂŒr Grillgut & Co., wobei du die Schale nicht nur zum Grillen und als Feuerschale, sondern auch als formschönen EiskĂŒbel bei der nĂ€chsten Gartenparty einsetzen kannst. Die im Lieferumfang enthaltene wasserdichte SchutzhĂŒlle schĂŒtzt die Schale vor Regen und Verschmutzungen, wenn sie mal gerade nicht im Einsatz ist.
KĂ€uferInnen sind mit der QualitĂ€t des Produktes mehrheitlich zufrieden. Ihnen gefĂ€llt sowohl die schöne Optik als auch die Idee, die Feuerschale als EiskĂŒbel einsetzen zu können. Die Montage ist nicht zuletzt durch die deutsche Aufbauanleitung und alle im Lieferumfang erforderlichen Zubehörteile einfach. Insgesamt wirkt die Schale robust und hochwertig verarbeitet. Eine Ausnahme bildet hier das Funkenschutzgitter, bei dem die Farbe schon nach kurzer Zeit abblĂ€ttert, was die Funktion jedoch nicht negativ beeintrĂ€chtigt.

VorteileNachteile
  • robust
  • hochwertige Verarbeitung
  • schöne Optik
  • einfacher Zusammenbau
  • hervorragendes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis
  • Funkenschutzgitter blĂ€ttert schnell ab

Kamino Flam Grill und Feuerkorb Nika, Feuerschale mit Grillrost

Kamino Flam Grill und Feuerkorb Nika, Feuerschale mit Grillrost
Besonderheiten
  • pulverbeschichtetes Stahlblech
  • mit Unterlegschale
  • rustikales Design
  • 46 cm Durchmesser
  • verchromter Grillrost
51,45 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Dieser Feuerkorb ist auch als Dekoelement ein echtes Highlight. Das rustikale Design aus pulverbeschichtetem Stahlblech macht sich auf jeder Terrasse und im Garten gut. Mit dem Durchmesser von 46 cm und einer Höhe von 67 cm ist dieses Modell dabei unaufdringlich und kompakt. Die Unterlegschale schĂŒtzt dabei den Untergrund vor herabfallenden Funken, drei Beine sorgen fĂŒr ausreichend StabilitĂ€t. Dank des mitgelieferten Grillrosts kannst du den Feuerkorb auch zum Grillen oder auch fĂŒr Stockbrot nutzen. Im Lieferumfang enthalten ist ein praktischer Grilleinsatz fĂŒr Kohle, doch natĂŒrlich kannst du den Korb auch ganz klassisch mit Holzscheiten befeuern.
Bei diesem Produkt scheiden sich die Kundenmeinungen. Die eine HĂ€lfte schĂ€tzt den Feuerkorb vor allem als Lagerfeuer und das gelegentliche Grillen von WĂŒrstchen, wobei die QualitĂ€t als gut und das Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis damit als gerechtfertigt erscheinen. Montage und Betrieb sind einfach und auch die Bodenschale wird als nĂŒtzlich bezeichnet. Die andere HĂ€lfte der KĂ€uferInnen stellt hingegen erhebliche MĂ€ngel hinsichtlich der Verarbeitung fest, wonach durch scharfe Grate ein hohes Verletzungsrisiko besteht und auch die Passgenauigkeit des Rostes als unzureichend bewertet wird. Zudem rostet das Material und durch die offene Bauart ist der Feuerkorb nicht fĂŒr den Einsatz bei Wind geeignet.

VorteileNachteile
  • perfekt fĂŒr Lagerfeuer
  • einfacher Betrieb
  • Bodenschale fĂ€ngt Glut und Asche auf
  • einfacher Zusammenbau
  • hohe Verletzungsgefahr
  • geringe Passgenauigkeit des Grillrostes
  • rostet
  • nicht fĂŒr Wind geeignet

Deuba Feuerstelle Edelstahl Ø 75cm

Deuba Feuerstelle Edelstahl Ø 75cm
Besonderheiten
  • aus rostfreiem Edelstahl
  • elegantes Design
  • inkl. Funkenfluggitter
  • inkl. Feuerhaken mit Echtholzgriff
59,95 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Diese formschöne Feuerschale aus rostfreiem Edelstahl glĂ€nzt durch ihr elegantes Design. Die hochwertig verarbeitete Schale liegt dabei auf einem schwarz gepulvertem Stahlkranz und ist in jedem Garten ein echter Eye-Catcher. Schon mit ein paar Scheiten Holz kannst du die Schale in Betrieb nehmen, das mitgelieferte Funkenfluggitter sorgt dabei stets fĂŒr ein ausreichendes Maß an Sicherheit. So brauchst du dich um nichts zu kĂŒmmern und kannst jeden Sommerabend bei wohliger WĂ€rme genießen. Im Lieferumfang enthalten ist zudem ein Grillrost fĂŒr den Hunger zwischendurch, den du mit dem Feuerhaken mit Echtholzgriff im Handumdrehen aus der Schale entnehmen kannst.
KundInnen zeigen sich von der QualitĂ€t der Schale begeistert. Sie bewerten das Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis aufgrund der hervorragenden Verarbeitung und QualitĂ€t als sehr gut, auch das Design ĂŒberzeugt. Durch die glatte OberflĂ€che des Edelstahls gestaltet sich die Reinigung einfach. Da Untergestell und Schale nur aufeinandergelegt sind, erfolgt auch der Transport im Handumdrehen und auch di Montage ist in wenigen Minuten erledigt. Das einzige Manko ist der kleine Rost, der so sehr tief in der Schale liegt, wodurch kaum Kohle darunter passt – und sich die Schale nur bedingt zum Grillen eignet.

VorteileNachteile
  • hervorragendes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis
  • gute Verarbeitung und QualitĂ€t
  • robust
  • einfache Reinigung
  • leichter Transport
  • Rost hĂ€ngt zu tief in der Schale

Ratgeber: Feuerschalen mit Grillfunktion

Klassische Feuerschalen sind in der Regel rund und gut geeignet fĂŒr ein kontrolliertes Lagerfeuer. Davon unterscheiden sich die Feuerkörbe, welche oft nur aus einem seitlich offenen Metallgeflecht bestehen, das eine grĂ¶ĂŸere Luftzufuhr und damit windanfĂ€lliger ist, aber auch ein besonders schönes Flammenbild fĂŒr den Beobachter bietet. Beide Varianten gibt es mit zusĂ€tzlichen Grillfunktionen, d. h. in der Regel einem Rost, auf dem du Fleisch und Co. zubereiten kannst, wĂ€hrend du das offene Feuer genießt. Wir zeigen dir in den folgenden Abschnitten weitere Details.

Wie funktioniert eine Feuerschale mit Grill?

Im Prinzip funktionieren die Schalen wie ein herkömmlicher Grill. Du entfachst das Feuer in der Vertiefung und nutzt den Rost – entweder am Rand aufliegend oder als Schwenkgrill – fĂŒr dein Grillgut. Alternativ gibt es Modelle, die anstelle des Rostes ĂŒber einen umlaufenden Grillring verfĂŒgen, fĂŒr den teilweise in der Mitte sogar ein ausreichend großes Loch als Topfeinsatz ist. Der einzige Unterschied ist lediglich die Doppelfunktion: Bist du mit dem Grillen fertig, kannst du ĂŒbergangslos das gemĂŒtliche Knistern der Feuerschale genießen.

Vor- und Nachteile der Feuerschalen – tolle Doppelfunktion

Die Doppelfunktion von Feuerschale und Grill ist natĂŒrlich besonders praktisch: Du benötigst keine zwei GerĂ€te mehr, sondern kannst die Feuerschale direkt auch zum Grillen nutzen. NatĂŒrlich ist der Anschaffungspreis dabei höher als bei einem klassischen Grill – ziehst du jedoch ohnehin ein solches Modell fĂŒr deinen garten in ErwĂ€gung, sparst du einen Teil der Anschaffungskosten.

Besonders schĂ€tzen lernen wirst du die Doppelfunktion dabei an einem gemĂŒtlichen Abend mit Freunden, wenn du vom Grillen direkt nahtlos zur gemĂŒtlichen AtmosphĂ€re am Lagerfeuer ĂŒbergehen kannst. Die Grillkohle fungiert dabei als AnzĂŒnder fĂŒr das Scheitholz, wenn die letzten WĂŒrstchen vom Rost genommen sind.

Nicht zu vernachlĂ€ssigen ist bei Feuerschalen auch der Aspekt der Sicherheit: Das Feuer brennt hier kontrolliert ab und gelangt in der Regel auch nicht auf den Boden. Zudem bieten Funkenfluggitter einen zusĂ€tzlichen Schutz, um das Umherfliegen glĂŒhender Teile zu vermeiden.

Schließlich ist da noch der dekorative Aspekt: Feuerkörbe und -schalen sind fĂŒr gewöhnlich wesentlich dekorativer als ein klassischer Grill. Da sollte es auch nicht stören, dass die Produkte durchschnittlich grĂ¶ĂŸer als die meisten reinen Grills sind. Nichtsdestotrotz sind die Schalen fĂŒr gewöhnlich transportabel, sodass du sie leicht aus dem Blickfeld schaffen kannst, sollten sie doch einmal stören.

VorteileNachteile
  • Doppelfunktion
  • sichere und transportable Feuerstelle
  • Lagerfeuerromantik
  • WĂ€rme- und Lichtquelle
  • dekorativ
  • grĂ¶ĂŸer als ein Grill
  • teurer in der Anschaffung

Welche Arten gibt es: Grillrost oder Schwenkgrill

Bei den Feuerschalen mit Grill kannst du zunÀchst runde und eckige Formen unterscheiden. Auch hinsichtlich der verwendeten Materialien gibt es augenscheinlich sehr verschiedene Varianten vom transportablen Edelstahlgrill bis hin zur fest verbauten Feuerschale mit Gabionenverkleidung. Der eigentliche Unterschied liegt jedoch in der Grillfunktion:

  • Feuerschalen mit Grillrost sind in der Regel die einfachste Variante. Du kannst den Rost hier einfach auf dem Rand platzieren bzw. bei Nichtgebrauch entfernen. Das hat den Nachteil, dass es nur eine Höheneinstellung gibt.
  • Feuerschale mit Schwenkgrill: Diese Grills verfĂŒgen entweder ĂŒber einen fest montierten Schwenkarm, an dem der Rost befestigt ist, oder es gibt einen separaten Drei-Bein-Schwenk-Grill, den du einfach ĂŒber die Feuerschale stellst und nach dem Gebrauch entfernst. Beide Varianten haben den Vorteil, dass du den Rost in der Höhe verstellen kannst. Der separate Schwenkgrill eignet sich zudem hervorragend, um eine Feuerschale ohne Grillfunktion nachzurĂŒsten. Zudem kannst du die AufhĂ€ngung der Arme auch nutzen, um einen Topf fĂŒr Eintöpfe und Gulasch einzuhĂ€ngen.
  • Feuerschale mit Grillring: Besonders edel sehen Feuerschalen mit einem umlaufenden Grillring aus. Diese geschlossene FlĂ€che erhitzt sich beim Befeuern und du kannst hier Fleisch, GemĂŒse und Co. garen, ohne gleichzeitig auf das offene Feuer verzichten zu mĂŒssen. Lediglich die Sicht auf die Flammen ist durch den Ring etwas eingeschrĂ€nkt.

Kaufkriterien – auf eine hochwertige Verarbeitung achten

Bei derartigen Feuerstellen kommt es zunĂ€chst auf deinen Platz an, den du fĂŒr das Modell vorgesehen hast. Auch solltest du dir Gedanken machen, ob es eher zum Grillen oder als Lagerfeuer dienen soll und welche Funktionen damit im Vordergrund stehen. Wir haben einige Kriterien fĂŒr dich zusammengestellt, die dir die Entscheidung beim Kauf erleichtern sollen.

KriteriumHinweise
Funktionen und Ausstattung
  • mit Grillplatte/Grillring, mit Grillrost, mit Topf
  • Schwenkarm
  • Abdeckhaube
  • Deckel
  • Funkenfluggitter
Design
  • Durchmesser ca. 80 cm – 100 cm
  • Tiefe beachten
  • Grillring oder Schwenkarm
  • Gesamthöhe verschieden
Material
  • Edelstahl, Eisen, Gusseisen oder Stahl
  • witterungsbestĂ€ndig
  • hohe MaterialstĂ€rke (Blechdicke)
  • gute Verarbeitung wichtig
Besonderheiten
  • inkl. Zubehör wie Feuerhaken oder Grillzangen
  • StabilitĂ€t der Unterkonstruktion prĂŒfen
  • stehen meist auf 3 oder 4 Beinen

Funktionen und Ausstattung – Fokus auf Grillen oder Lagerfeuerromantik

Steht das Grillen mit der Feuerschale im Vordergrund, fÀllt einer der ersten Blicke vermutlich auf die Grillfunktion. Hier hast du die Wahl zwischen einem einfachen Rost, einem Grillring beziehungsweise einer Grillplatte oder einem höhenverstellbaren Rost mit Schwenkarm bzw. als separatem Schwenkgrill. Alle Varianten unterscheiden sich hinsichtlich ihrer FlexibilitÀt und dem Komfort bei der Bedienung.

Teilweise sind Feuerschalen mit Abdeckhauben ausgestattet, die das Material vor Wind und Wetter schĂŒtzen. Daneben gibt es Varianten mit einem praktischen Deckel, den du unter UmstĂ€nden sogar wie bei einem Kugelgrill zum Garen nutzen kannst.

Ein Funkenfluggitter steigert schließlich die Sicherheit, wenn es mal windet. Das feinmaschige Gitter verhindert, dass glĂŒhende Teile in der Luft umherfliegen. Nichtsdestotrotz gilt: Wenn es stark windet, solltest du das Feuer dennoch löschen. Auch gilt weiterhin ein Sicherheitsabstand zum GebĂ€ude und brennbaren Materialien.

Design – vom einfachen Dreibeingrill bis zum Kunstobjekt

Bei der GrĂ¶ĂŸe hast du eine vielfĂ€ltige Auswahl. Welche sich am besten fĂŒr deine Zwecke eignet, hĂ€ngt nicht zuletzt von deinem Platzangebot ab. Auf kleinen Terrassen bieten sich Modelle mit 50 cm und weniger an, im Garten machen sich Varianten ab 60 cm gut. Je nach GartengrĂ¶ĂŸe hast du hier auch die Option auf XXL-Schalen mit einem Durchmesser von 120 cm. NatĂŒrlich steigt mit dem Durchmesser auch die Anzahl des Grillgutes, das du zu einem Zeitpunkt zubereiten kannst.

Willst du das Modell regelmĂ€ĂŸig zum Grillen nutzen, achte beim Kauf darauf, dass es ĂŒber eine ausreichende Tiefe verfĂŒgt. Nur dann kannst du genĂŒgend Glut anhĂ€ufen, damit das Grillen erfolgreich ist.

NatĂŒrlich spielt auch die Gesamthöhe eine Rolle: Je höher, desto bequemer gestaltet sich das Grillen. Zudem stellt ein ausreichender Abstand zum Boden sicher, dass du den Untergrund nicht in Mitleidenschaft ziehst.

Neben den geschlossenen Feuerschalen gibt es auch Feuerkörbe mit Grillrost. Diese eignen sich jedoch in der Regel maximal fĂŒr das gelegentliche Grillen, da sie durch die seitlichen Öffnungen eine geringere Hitze entwickeln und auch die Glut einfacher aus dem GerĂ€t fĂ€llt. Alternativ zu einer Feuerschale mit Grillrost oder einem umlaufenden Grillring bietet sich auch ein fest verbauter oder loser, ĂŒber den Grill gestellter Schwenkgrill an, der gleichzeitig den Vorteil bietet, höhenverstellbar zu sein.

Hinweis
Bei Feuerschalen hast du die Wahl zwischen schlichten Designs und regelrechten Kunstobjekten – die dann teilweise jedoch weit ĂŒber ein Tausend Euro kosten können. So bietet der deutsche Hersteller Remundi exklusive Designs, die weit ĂŒber den funktionalen Aspekt hinausgehen. Auch die K+K Metall GmbH aus der Schweiz bietet tolle Stahl-Designs, bei denen der Grillring direkt fest verbaut ist, wohingegen GrillfĂŒrst fĂŒr spezielle Effekte auf Verkleidungen auf oxidierenden Cortenstahl setzt.

Materialien – nicht alle sind zum Grillen geeignet

Feuerschalen findest du in ganz unterschiedlichen Materialien. Vor allem Keramik-, Ton- und Terracotta-Schalen sind beliebt, da sie zugleich dekorative Aspekte erfĂŒllen. Allerdings eignen sich genau diese Materialien nicht unbedingt zum Grillen, da sie nur geringe Temperaturen aushalten. Und auch sonst sind sie eher wetterempfindlich und damit wenig funktional.

Zum Grillen bedarf es Materialien, die besonders hohe Temperaturen aushalten. Hier haben Eisen, Stahl und Edelstahl die Nase ganz klar vorn. Edelstahl ist witterungsbestĂ€ndig, dabei absolut rostfrei, sehr hitzeresistent und lĂ€sst sich aufgrund der glatten OberflĂ€che einfach reinigen. Stahl und Eisen haben im Prinzip die gleichen Vorteile, rosten jedoch im Laufe der Zeit. Der Rost schrĂ€nkt dabei die FunktionalitĂ€t nicht ein, verleiht den GefĂ€ĂŸen jedoch eine besondere Optik, sodass die Materialien vielleicht gerade deshalb interessant sind. Der glatte Edelstahl-Look ist schließlich nicht jedermanns Sache.

Achte beim Material in jedem Fall darauf, dass die Blechdicke ausreichend ist und es sich bei Hitze nicht verformt. Auch wenn so das Gewicht ansteigt, erhöht sich durch ein dickeres Material die Haltbarkeit und StabilitÀt. GrundsÀtzlich ist eine StÀrke ab 1,5 mm akzeptabel, besser sind 2,5 mm und mehr.

Besonderheiten – auch die Unterkonstruktion spielt eine Rolle

Die schönste Feuerschale bringt nichts, wenn die Unterkonstruktion kippelig und damit unsicher ist. Achte beim Kauf unbedingt auf ein stabiles Konstrukt, das entweder freistehend ist, d. h. du legst die Schale anschließend nur auf, oder in Form von FĂŒĂŸen fest mit der Schale verbunden ist. Hier sind vor allem gute SchweißnĂ€hte von Bedeutung fĂŒr eine dauerhafte StabilitĂ€t.

Schließlich ist das im Lieferumfang enthaltene Zubehör sicherlich nicht entscheidend fĂŒr den Kauf, sondern ein nettes Gimmick. Verbreitet sind hier z. B. Feuerhaken, um das Feuer zu schĂŒren, oder Grillzangen.

Tipps zu Pflege und Reinigung von Feuerschalen

Feuerschalen aus Metall können grundsĂ€tzlich ganzjĂ€hrig im Freien bleiben. Nichtsdestotrotz empfiehlt es sich, auch hier die eine oder andere Minute fĂŒr die Pflege und Reinigung aufzubringen. Entferne die Asche regelmĂ€ĂŸig aus der Schlacke, damit sich keine Schlacke bildet, wenn es regnet. Hat die Schale einen Deckel, nutze einfach diesen, um Regenwasser fernzuhalten.

Edelstahlschalen kannst du darĂŒber hinaus nach dem Gebrauch mit einem Tuch abwischen oder mit einem speziellen Pflegemittel behandeln. GrundsĂ€tzlich gilt hier wie bei allen Materialien, dass aggressive SchwĂ€mme und MetallbĂŒrsten dem Material eher schaden als nutzen.

Beliebte Hersteller – deutsche MarkenqualitĂ€t ist beliebt

KĂ€uferInnen von Feuerschalen mit Grillfunktion setzen beim Kauf gern auf deutsche Produkte, die fĂŒr eine hervorragende QualitĂ€t bekannt sind. Selbst zu relativ gĂŒnstigen Preisen braucht man dabei nicht auf ausgefallene Designs zu verzichten, die garantiert ein Hingucker in deinem Garten sind.

HerstellerBesonderheiten
Landmann
  • eine der fĂŒhrenden europĂ€ischen Traditionsmarken im Grillbereich
  • Zubehörteile wie SchĂŒrhaken, Funkengitter und Wetterschutzhaube
  • extravagante Designs, auch Feuerkörbe mit Grillfunktion
  • tolle QualitĂ€t
Svenskav
  • seit 2005 deutsche QualitĂ€tsprodukte
  • Stahl oder Edelstahl
  • Zubehörteile wie Deckel und Schwenkgrill
  • hervorragende ProduktqualitĂ€t
Buschbeck
  • vielfĂ€ltiges Sortiment
  • gĂŒnstige Preise
  • Feuerkörbe, -schalen und Grillkamine
  • teilweise mit Unterschrank
  • Zubehör: Grillrost

Feuerschalen bekommst du entweder bei BaumĂ€rkten wie OBI oder Bauhaus oder meist auch ĂŒber das Internet. Hier gibt es eine Vielzahl kleiner Hersteller, die teilweise sehr individuelle Schalen mit einem hohen dekorativen Wert ĂŒber ihre Webseiten anbieten. Reicht dir ein Standardprodukt aus, bietet der Versandhandel eine unĂŒberschaubare Produktvielfalt in allen Preisklassen an.

Weitere beliebte Marken bei Kunden

Vom gĂŒnstigen Einstiegsmodell bis hin zur exklusiven Handarbeit – Feuerschalen gibt es in ganz unterschiedlichen GrĂ¶ĂŸen, Materialien und Preisklassen. Entsprechend vielfĂ€ltig ist auch die Zahl der Hersteller, die bei KundInnen beliebt sind. Einige der bekannten Marken sind:

  • Farmcook
  • Deuba
  • Traeger
  • Dancook
  • GrillfĂŒrst
  • Remundi
  • point-garden
  • Femor

FAQ – die wichtigsten Fragen rund um Feuerschalen mit Grill

Hast du noch Fragen rund um die Feuerschalen? Dann lohnt sich eventuell ein Blick in den FAQ-Bereich, den wir fĂŒr dich zusammengestellt haben.

FrageAntwort
Sind Feuerschalen genehmigungspflichtig?WĂ€hrend Lagerfeuer vielerorts genehmigungspflichtig sind, bleiben Feuerschalen bis zu einem Durchmesser von 100 cm grundsĂ€tzlich davon verschont. Erst wenn deine Feuerschale dieses Maß ĂŒberschreitet, solltest du in Erfahrung bringen, ob eine behördliche Genehmigung notwendig ist.
Darf ich in der Feuerschale GartenabfÀlle verbrennen?Die klare Antwort lautet hier: Nein. Erlaubt sind lediglich zugelassene Brennmaterialien und die Beachtung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) sowie der jeweiligen Landes-Immissionsschutzgesetze.
Welche Brennmaterialien eignen sich fĂŒr Feuerschalen?In den meisten Schalen kannst du sowohl Holzscheite als auch Kohle verbrennen. Lediglich bei Ton- und Terracotta-GefĂ€ĂŸen solltest du auf Brennpasten und andere Stoffe zurĂŒckgreifen, die nur geringe Temperaturen entwickeln. Zum Grillen eignet sich jedoch Kohle am besten, da sich beim Abbrennen von abgelagertem Kaminholz schnell Schadstoffe freisetzen, die beim Verzehr des Grillguts giftig sind.
Was kosten Feuerschalen mit Grill?Ob mit oder ohne Grillfunktion – die Preise von Feuerschalen unterscheiden sich nur unwesentlich voneinander. Bei beiden hĂ€ngt der Preis entscheidend von der MaterialstĂ€rke und der GrĂ¶ĂŸe ab, wobei bei Schalen mit Grillfunktion teilweise ein umfangreiches Zubehör im Lieferumfang enthalten ist. GrundsĂ€tzlich solltest du ab etwa 60 Euro fĂŒr eine Schale mit Grillfunktion einplanen. Nach oben hin sind die Preise komplett offen.

WeiterfĂŒhrendes

Eine Anleitung, wie du den Grillring richtig einbrennst, findest du hier:

nach oben