Cookies

Cookie-Nutzung

Regentonne – künftig ordentlich Wasser sparen

Wer sich einen eigenen Garten anschafft, der ist in den ersten Jahren sicher von der hohen Wasserrechnung überrascht: Tägliches Blumengießen ist teuer und kann auch bei kleinen Gärten dreistellige Beträge im Jahr kosten. Natürlich brauchen Pflanzen im Garten nicht unbedingt gefiltertes Trinkwasser: Mit einer gut platzierten Regentonne kannst Du hunderte Liter Wasser im Jahr sparen und Deine Pflanzen mit natürlichem Regenwasser gießen.
Besonderheiten
  • Unbedingt mit Abdeckung kaufen!
  • Verschiedene Größen wählbar
  • Standard 300 – 500 Liter
  • Aus Kunststoff
  • Mit Hahn oder Schlauch

Regentonnen Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Wenn Du einen neuen Garten anlegst, sollte eine Regentonne zur Grundausstattung gehören. Der beste Aufstellungsort für Regenbehälter ist eine schattige Wand unter einer Wasserrinne. Die Tonne sollte an einem Schrägdach platziert werden, um die gesamte Dachfläche zum Sammeln von Wasser nutzen zu können.
  • Jede Regentonne braucht eine sichere Abdeckung. Steht die Tonne frei, musst Du ein Drahtgitter über die Öffnung ziehen. Offene Regentonnen sind lebensgefährliche Fallen für Vögel und Kleintiere!
  • Hochwertige Modelle sind mit integriertem Hahn oder Schlauch erhältlich. So kannst Du Gießkannen befüllen, ohne sie ins Wasser tauchen zu müssen.

Maurano Regentonne eckig anthrazit Gartendeko

Maurano Regentonne eckig anthrazit Gartendeko
Besonderheiten
  • 300 Liter Volumen
  • Dekorative Maueroptik
  • Kindersicherer Deckel
  • Material: hochwertiges PE aus einem Stück
  • UV-beständig und frostsicher
329,90 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die Maurano Regentonne ist auf den ersten Blick gar nicht als solche zu erkennen: Das eckige Mauer-Design fügt sich unauffällig ins Gesamtbild ein. Die Tonne kann das ganze Jahr über gefüllt draußen stehen und übersteht Frost und Sonne. An der groben Mauerfassade des Tanks kannst Du im Sommer sogar kleine Kletterpflanzen wie Kapuzinerkresse oder Efeu hochziehen. Der Wasserhahn erleichtert die Entnahme von Gießwasser, sodass der Deckel geschlossen bleiben kann. Kleintiere und Kleinkinder haben so keine Chance, in den Tank zu gelangen.
Die Tonne wird von einem Spediteur bis vor die Haustür geliefert. Kunden berichten auch Jahre nach dem Kauf, dass der Wassertank hält und aussieht wie neu. Das nicht sehr umweltfreundlich herstellbare PE Material erfüllt also seinen Zweck und hält für viele Jahre. Nur wenige Kunden erwähnen Lieferschwierigkeiten, zum Beispiel wurden vereinzelt Modelle mit fehlendem Hahn geliefert, was vom Hersteller schnellstmöglich und auf eigene Kosten korrigiert wird.

Ondis24 Regentonne grün 500 Liter

Ondis24 Regentonne grün 500 Liter
Besonderheiten
  • Mit Auslaufhahn
  • Durchmesser ca. 95 cm, Höhe ca. 92 cm
  • Gewicht: 13 Kilogramm
  • Füllstandsanzeige innen
79,95 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Im Sommer kannst Du das Wasser aus der XXL Regentonne mit klassischem Design über den Auslaufhahn oder durch direktes Eintauchen entnehmen. Über die Füllstandsanzeige im Inneren kannst Du den Wasserstand jederzeit kontrollieren und die Tonne sogar als Regenmesser benutzen. Das grüne Material ist unauffällig und absolut frostsicher. Im Winter musst Du das Wasser in der Tonne also nicht zwingend ablassen.
Die meisten Kunden sind zufrieden mit der Lieferung. Probleme gibt es, wenn die Tonne Defekte aufweist: Bei Schäden versucht der Hersteller sich nicht nur in Einzelfällen vor der Gewährleistung zu drücken. Kunden bekommen nur nach langem Diskutieren kostenlosen Ersatz, wenn etwas mit dem Produkt nicht stimmt. Den Aufstellungsort und jedes Auftauchen von Mängeln solltest Du deshalb mit Fotos dokumentieren, wenn Du im Fall der Fälle Anspruch auf Ersatz erheben möchtest.

Garantia Regenwassertank mit Hahn

Garantia Regenwassertank mit Hahn
Besonderheiten
  • Fassungsvermögen 220 Liter
  • Maße: Durchmesser ca. 72 cm, Höhe ca. 107 cm
  • Ständer inklusive
  • Hahn inklusive
  • Adapter für Regenfallrohr inklusive
231,83 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Mit dem stabilen Regenwassertank kannst Du Gießkannen ganz einfach befüllen: Der robuste Ständer erhöht den Hahn, sodass die Gießkanne einfach darunter gestellt wird. So kannst Du das Wasser im Tank bis zum letzten Tropfen nutzen. Ein Adapter für das Regenfallrohr ist im Lieferumfang enthalten – aufgebaut ist die Tonne komplett abgedichtet und fängt jeden Wassertropfen aus der Regenrinne auf.
An der Qualität der Regentonne hat kein Kunde etwas auszusetzen. Das Material hält bei richtigem Gebrauch für viele Jahre. Bei dauerhaften Minustemperaturen solltest Du das Wasser im Tank ablassen. Hin und wieder treten Probleme bei der Lieferung auf, dabei handelt es sich jedoch um Lappalien. Nach der Bestellung kannst Du das Produkt innerhalb weniger Tage zusammenbauen und in Gebrauch nehmen.

AMUR Regentonne 300 Liter mit Pflanzschale

AMUR Regentonne 300 Liter mit Pflanzschale
Besonderheiten
  • Dekorative Regenwassertonne mit Blumenkübel-Optik
  • Material: PE-Kunststoff (aus einem Stück hergestellt)
  • Maße: 60 x 60 x 136 cm
  • Fassungsvermögen: 300 Liter
  • Farben: anthrazit oder grau
239,95 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
An der AMUR Regentonne aus PE-Kunststoff sind keine Schweißnähte zu finden: Der Behälter bleibt so absolut dicht und ist auch bei dauerhaften Minustemperaturen frostsicher. In den Deckel ist eine Pflanzschale integriert: Der Wasserbehälter ist kaum von einem dekorativen Pflanzkübel zu unterscheiden. Soll Deine Regentonne im Garten nicht auffallen, ist diese Mischung aus Pflanzendeko und praktischem Tank die richtige Wahl für Deine Terrasse oder Deinen Garten.
Ist die Regentonne komplett gefüllt, gerät sie leicht außer Form: Der viereckige Kübel erscheint plötzlich rundlich, trotzdem hält das Material. Nach dem Aufbau müssen manche Stellen von Kunden nachgebessert werden, da häufiger Verarbeitungsfehler auftreten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis wird trotzdem gut bewertet.

Regentonnen richtig aufstellen

Regentonnen werden für gewöhnlich nicht frei aufgestellt, da sonst zu wenig Wasser aufgefangen wird. Um genügend Wasser aufzufangen, sind die meisten Regentonnen für die Aufstellung unter einem Dach konzipiert. Je größer die Dachfläche, desto mehr Wasser kann gespeichert werden.

  • Mit einem Regendieb kannst Du Wasser aus einem Regenfallrohr am Dach abzweigen und in die Regentonne leiten. Diese Variante eignet sich besonders für die Aufstellung an großen Hausdächern.
  • Wird der Tank an einem Gartenhaus oder einem Vordach aufgestellt, reicht ein einfaches Regenfallrohr aus, das direkt in den Behälter geleitet wird.
  • An einem Carport oder auf der Terrasse kannst Du auch eine dekorative Regenkette benutzen, um Wasser in die Tonne zu leiten.
Nie den Deckel vergessen!
Eine offene Regentonne ist eine gefährliche Falle für wilde Gartenbesucher, Katzen und Kinder. An den glatten Seitenwänden können sich Tiere nicht von selbst aus dem Wasser ziehen. Achte deshalb unbedingt darauf, dass die Tonne immer sicher verschlossen ist und biete Tieren in der Nähe mit einem Vogelbad oder einem Pflanzteller mit Wasser Erfrischungsmöglichkeiten.

Die richtige Größe für Deine Regentonne

Wird die Regentonne richtig platziert und wählst Du die richtige Größe, kannst Du das ganze Jahr über Regenwasser nutzen, um Deine Pflanzen zu gießen. Die Tanks sind ab 100 Liter Fassungsvermögen erhältlich. In der Industrie und zur Wasserversorgung in Wohnhäusern kommen Wasserbehälter mit bis zu 1000 Litern Fassungsvermögen zum Einsatz.

Tipps zur Anpassung und Größenbestimmung

  • Im Internet sind zahlreiche Rechner zur Befüllung von Regentonnen zu finden. Dort kannst Du genau ausrechnen, wie viel Volumen Deine Tonne fasst.
  • Andere Regenwasserrechner dienen zur Berechnung des Bedarfs.
  • Stellt sich Deine Regenwassertonne als zu klein heraus, kannst Du sie mithilfe eines Überlaufsets mit einer weiteren Tonne verbinden. Das überschüssige Wasser läuft so automatisch über einen Schlauch in die zweite Tonne.

Qualität und Designs: Groß und praktisch oder klein und dekorativ?

Die Auswahl der richtigen Regentonne für Deinen Garten hängt von verschieden Faktoren ab: Ist Dir ein unauffälliges Design wichtig oder möchtest Du eine Tonne aus Recycling-Kunststoff nutzen? Für die meisten Nutzer zählt hingegen ausschließlich das Preis-Leistungs-Verhältnis. Standard-Modelle mit 300 Liter Fassungsvermögen sind ab circa 80 Euro erhältlich. Für frostsichere Modelle mit dekorativem Faktor und große Tanks musst Du mit einem Kaufpreis zwischen 200 und 300 Euro rechnen.

KriteriumHinweise
Größe
  • 100 Liter reichen für Minigärten und Terrassen
  • 200 – 300 Liter werden am häufigsten gekauft
  • 500 Liter reichen für große Gärten und kleine Haushalte
  • Mit 1000 Litern Fassungsvermögen kannst Du den gesamten Wasserverbrauch im Haus über die Tonne abdecken.
Material
  • PE Kunststoff (Polyethylen) ist nicht kratzfest und verformt sich bei sehr hohen Temperaturen. Dafür ist das Material langlebig und recycelbar.
  • PVC (Polyvinylchlorid) wird häufig mit Weichmachern versetzt, damit das Material wetterbeständiger ist und länger hält. Weichmacher sind hochgiftig für Mensch und Natur und lösen sich in Wasser.
  • Recycling-Kunststoff ist nicht so beständig wie reine Kunststoffe, dafür werden unbrauchbare Plastikmaterialien sinnvoll verwertet.
  • Regentonnen aus Holz werden nur noch im Einzelhandel verkauft. Holz ist unpraktischer als Kunststoff, da es sich leicht verzieht und mit der Zeit arbeitet.
Design
  • Runde Tonnenform (oft mit massivem Ständer zur Erhöhung des Bodens)
  • Klassische Tonnenform (Kunststoff in Form einer Holztonne)
  • Blumenkübel-Design mit Pflanzschale im Deckel
  • Mauer-Design (Kunststoff mit Stein-Optik)
Verarbeitung
  • Hochwertige Modelle bestehen aus einem Stück (ohne Schweißnähte)
  • Das Material sollte sich nicht verformen.
  • Nicht jeder Kunststoff ist UV-beständig.
  • Je härter das Material, desto schneller wird es spröde.
Extras
  • Ständer zum leichteren Befüllen von Gießkannen (auch mit Bodensatz)
  • Hahn zum Ablassen
  • Überlaufset für doppelte Tonnen
  • Ablaufloch am Deckel
  • Schlauch zum Gießen und Befüllen von Kannen
  • Pflanzschale
  • Große Tanks werden durch Metallgestelle verstärkt

Regentonnenverkleidung selber bauen

Eine klassische Regentonne ist nicht gerade ein Hingucker im Garten. Wenn Du bereits eine Tonne hast, musst Du diese natürlich nicht wegwerfen. Baue stattdessen eine dekorative Verkleidung aus Naturmaterialien: So fügt sich die Tonne hervorragend ins Gesamtbild ein und kann als Dekoelement dienen.

Mögliche Materialien

  • Alte Holzlatten
  • Treibholz
  • Bambusmatten
  • Weidenäste

Und so geht’s: Verbinde die Latten zu einer Matte oder kleide die Tonne mit einer gekauften Holz- oder Bambusmatte ein.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

FrageAntwort
Wie groß muss eine Regentonne zum Pflanzengießen sein?Mit einer 300 Liter-Tonne am Carport oder am Gartenhaus kommt ein mittelgroßer Garten bei normalem Regenfall gut aus.
Was tun, wenn sich Algen in der Regentonne sammeln?Bei üblem Geruch oder dunklen Algen an den Wänden hilft nur Trockenheit: Lasse das Wasser im Tank komplett ab. Wenn die Wände getrocknet sind, kannst Du Algenreste und Schmutz mit einem Schwamm und Spülmittel entfernen.

Weiterführendes

So werden Regentonnen optimal eingesetzt:

Regenwassertank im Haus anschließen:

Fallrohr an Regentonne anschließen:

Eine dekorative Regentonne selber bauen:

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben