Cookies

Cookie-Nutzung

Gartenlaterne – dekorativ und nützlich zugleich

Laternen eignen sich ganzjährig als dekorativer Blickfang im Garten. Daneben erfüllen sie an Wegen und in Einfahrten einen durchaus nützlichen Aspekt, der zur Steigerung der Sicherheit beiträgt, wenn in der dunklen Jahreszeit für ausreichend Helligkeit gesorgt ist. Designs, Befestigungsarten und Materialien sind dabei extrem vielfältig, sodass sich auch für deinen Garten ein passendes Modell findet.
Besonderheiten
  • witterungsbeständig
  • verschiedene Materialien, Formen und Designs
  • zum Stellen oder Hängen
  • ideal als Blickfang im Garten

Gartenlaternen Test & Vergleich 2019

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Laternen zeichnen sich durch ihren Witterungsschutz aus, sodass sie ganzjährig zum Einsatz kommen können.
  • Es gibt sowohl Modelle, die du auf beziehungsweise im Boden befestigst, als auch Varianten zum Hängen oder als Windlicht.
  • Unzählige Formen, Designs und Materialien bieten für jeden Geschmack eine passende Gartenbeleuchtung.
  • Neben dem dekorativen Aspekt eignen sich Laternen auch hervorragend, um die Sicherheit von Wegen und Einfahrten zu erhöhen.

Ranex 5000.035 Classico-Laterne, Klassische Wegeleuchte

Ranex 5000.035 Classico-Laterne, Klassische Wegeleuchte
Besonderheiten
  • 3 verschiedene Höhen
  • klassisches Design im Landhausstil
  • wetterbeständig
  • einfache Montage
32,85 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die schicke Lampe im klassischen Landhausdesign besteht aus hochwertigem Aluminiumguss und Glas. Das zeitlose schwarze Design wirkt edel und verleiht deiner Einfahrt oder dem Garten ein ganz besonderes Flair. Der wetterbeständige Pfosten und der IP44-Schutz eignen sich ideal für die Außenbeleuchtung, wobei das Leuchtmittel von bis zu 60 W, aber auch für LEDs, geeignet ist und damit für ausreichend Licht sorgt. Die Energieeffizienzklasse A++ ist dabei besonders stromsparend. Erhältlich ist das Produkt sowohl in drei unterschiedlichen Höhen als auch sowohl einzeln und in einem praktischen 3er-Set. Das Montagezubehör ist im Lieferumfang enthalten, sodass der Zusammenbau besonders einfach erfolgt.
Das schöne Design, das sich harmonisch in den Garten einfügt, begeistert die KundInnen ebenso wie die gute Pulverbeschichtung des Aluminiums. Der Aufbau und die Montage sind dank des mitgelieferten Materials ebenfalls einfach zu bewerkstelligen, wenngleich KäuferInnen hier häufiger darauf verweisen, dass die Schraublöcher am Fuß recht instabil sind und man mit dem Gewinde aufpassen sollte, damit die Laterne am Ende auch gerade steht. Auch sind die Glaskanten nicht entgratet, sodass hier etwas Vorsicht geboten ist. Insgesamt bewerten die meisten RezensentInnen das Produkt jedoch mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

VorteileNachteile
  • gute Beschichtung des Aluminiums
  • Montagematerial enthalten
  • einfacher Aufbau und Anschluss
  • hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Glaskanten nicht entgratet
  • Schraublöcher am Fuß zu instabil

vidaXL Kandelaber Aluguß-Garten-Laterne

vidaXL Kandelaber Aluguß-Garten-Laterne
Besonderheiten
  • 3 Laternen
  • 215 cm hoch
  • klassisches Design
  • dunkelgrün/schwarz oder weiß
86,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Mit einer gesamthöhe von 215 cm ist die Laterne ein echter Hingucker in deinem Garten. Die drei Laternen verleihen dem Modell den Look einer alten Straßenlaterne, was durch das dunkelgrün-schwarze Design zusätzlich unterstrichen wird. Alternativ ist die Lampe auch in einem edlen Weiß verfügbar. Das Gussaluminium wirkt in Kombination mit dem Glas dabei besonders hochwertig wohingegen die Laterne für ausreichend Licht sorgt, um die Sicherheit in Einfahrten, an Wegen und im Garten zu erhöhen.
Insgesamt überzeugt das Design die KundInnen, sodass die Laterne vor allem als Blickfang im Garten zum Einsatz kommt. Die Verarbeitung erscheint stabil und KäuferInnen sind auch von den Echtglasscheiben sowie den Keramikfassungen begeistert. So nehmen sie auch den etwas kniffligen Zusammenbau und die teilweise nicht zu 100% passgenauen Gewinde in Kauf, ohne das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis anzuzweifeln.

VorteileNachteile
  • Keramikfassungen
  • Echtglasscheiben
  • hervorragender Preis
  • stabil
  • toller Blickfang
  • kniffliger Zusammenbau
  • Gewinde nicht 100 % passgenau

Gartenfreude Edelstahl Laterne, Gartenlaterne

Gartenfreude Edelstahl Laterne, Gartenlaterne
Besonderheiten
  • verschiedene Größen
  • aus rostfreiem Edelstahl
  • für Innen- und Außenbereich
  • UV- und wetterbeständig
  • für Kerzen oder mit LED-Beleuchtung
25,54 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Rahmen dieser schlichten Laterne besteht aus hochwertigem Edelstahl und ist damit absolut UV- und wetterbeständig. Durch das gehärtete Glas wirkt die Verarbeitung besonders hochwertig, sodass die Laterne mit ihrem trendigen Design ideal für die Deko von Innen- und Außenbereichen geeignet ist. Die Abmessungen eignen sich problemlos für alle handelsüblichen Kerzen, wobei es drei geringfügig voneinander abweichende Größen gibt. Die integrierte Tür und der Trageriff erleichtern dabei das Hineinstellen der Kerze. Daneben ist zudem eine Variante mit einer beigefügten LED-Beleuchtung erhältlich.
KundInnen begeistern sich vor allem durch das tolle Design, das die Laterne zu einem beliebten Blickfang im Außenbereich, aber auch im Wohnzimmer oder dem Windfang macht. Die Verarbeitung erscheint hochwertig, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis im Wesentlichen als herausragend bezeichnet wird. Lediglich einige KäuferInnen merken an, dass der Stand etwas kippelig ist und sich die Scheiben zur Reinigung nicht entfernen lassen. Auch die Hochglanzpolitur stößt nicht uneingeschränkt auf Zustimmung, da darauf jeder Fingerabdruck sichtbar ist.

VorteileNachteile
  • herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • gute Verarbeitung
  • schönes Design
  • toller Blickfang
  • kippeliger Stand
  • Hochglanz
  • Scheiben nicht herausnehmbar

Lunartec Gartenlaterne: LED-Laterne mit realistischem Flammenspiel und Timer

Lunartec Gartenlaterne: LED-Laterne mit realistischem Flammenspiel und Timer
Besonderheiten
  • realistisch wirkendes Flammenspiel
  • automatischer Timer
  • sparsame LEDs
  • für Außen- und Innenbereich
  • batteriebetrieben
10,95 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Diese Laterne eignet sich ganz besonders für alle Freunde des warmen Kerzenlichtes – ohne jedoch auf die Witterungsbedingungen achten zu müssen. Diese LED-Leuchte im klassischen Laternendesign erzeugt ein flackerndes Licht, das so natürlich wie eine echte Kerze wirkt. Der automatische Timer sorgt für das Aus- und Einschalten der Laterne, wobei die Batterien einen Einsatz von bis zu 120 Stunden bieten. Die Bedienung ist über den Schieberegler gleichzeitig intuitiv und kinderleicht. Damit eignet sich die Lampe ideal für Balkon, Terrasse oder auch das Wohnzimmer.
Fast alle KundInnen sind von diesem Produkt überzeugt. Vor allem das sehr realistisch wirkende Licht, das Drinnen wie Draußen eine gemütliche Stimmung erzeugt, führt bei den KäuferInnen zu Zufriedenheit. Die Bedienung ist intuitiv und einfach, wenngleich der Schieberegler als sehr klein wahrgenommen wird. Auch die Gesamtgröße der Laterne ist verhältnismäßig kompakt, was ebenfalls von wenigen KäuferInnen angemerkt wird. Wenngleich das Preis-Leistungs-Verhältnis grundsätzlich als gut beschrieben wird, bemängeln einige wenige RezensentInnen die Verarbeitungsqualität.

VorteileNachteile
  • echt wirkendes Licht
  • intuitive Bedienung
  • schöne Stimmung
  • optisch ansprechendes Design
  • sehr klein
  • Verarbeitung

Was ist das Besondere an Gartenlaternen?

Laternen zeichnen sich zunächst durch die Kombination einer Lichtquelle und einem Witterungsschutz aus, die einen Dauerbetrieb im Außenbereich ermöglichen. Oftmals ist das Leuchtmittel dabei von Glas umgeben. Die Anbringung erfolgt dabei entweder mittels eines Standfußes, auf dem eine oder mehrere Lampen befestigt sind, über einen Bügel an der Oberseite oder die Montage an der Wand.

Wie funktionieren Gartenlaternen?

Gartenlaternen verbinden das Nützliche mit dem Dekorativen: Die Beleuchtung im Garten steigert nicht nur die Sicherheit auf dunklen Wegen, sondern die Lampen dienen auch als Blickfang im Garten. Dabei gibt es verschiedene Bauweisen, die jedoch alle nach dem gleichen Prinzip arbeiten: Unabhängig von der Befestigung an der Wand, über einen Standfuß oder bei Modellen zum Hängen gibt es im Inneren der Laterne eine Lichtquelle, die über eine Stromquelle betrieben wird. Teilweise enthalten einige Modelle einen Bewegungssensor, der auf seine Umgebung reagiert und jeweils für wenige Minuten anspringt, oder das An- und Ausschalten erfolgt manuell.

Vor- und Nachteile von Gartenlaternen

Grundsätzlich überwiegt bei dieser Gartenleuchte sicherlich die Vorteile. Es gibt eine Unmenge verschiedener Designs, die in jedem Garten für einen ganz besonderen Blickfang und eine spezielle Dekoration sorgen. Auch ist so in jeder Preisklasse und für jeden Geschmack ein passendes Modell dabei. Hier gilt es lediglich darum, vor dem Kauf darauf zu achten, dass die Materialien auch wirklich witterungsbeständig sind und bei Bedarf auch im Garten überwintern können. Wenn du dir ein Modell mit Standfuß kaufst, sei dir zudem bewusst, dass die Montage unter Umständen etwas aufwendiger ist als bei anderen Varianten.

VorteileNachteile
  • dekorativ
  • erhöhen Sicherheit
  • vielseitige Produktauswahl
  • teilweise komplizierte Montage
  • nicht immer witterungsbeständig

Welche Arten von Gartenlaternen gibt es?

Bei Gartenlaternen kannst du grundsätzlich nach der Art des Leuchtmittels, des Witterungsschutzes sowie der Befestigungsart unterscheiden.

Die Befestigung deiner Gartenlaterne erfolgt z. B. über einen Standfuß, der auf einen Betonsockel im Boden aufgeschraubt wird und so einen dauerhaft sicheren Stand bietet. Eine einfachere Variante bieten Erdspieße, mit denen du die Laterne einfach in das Beet stecken kannst. Alternativ gibt es Modelle mit einer seitlichen Befestigungsmöglichkeit für die Wand. Auch Henkel / Bügel am oberen Ende sind erhältlich, die du flexibel in einen Baum hängen oder einfach auf den Boden stellen kannst.

Der Witterungsschutz ist bei allen Varianten in einer Form vorhanden, unterscheidet sich jedoch anhand seiner Materialien. Weit verbreitet ist natürlich zunächst Glas, doch auch Ornamente aus Metall, Stoff oder farbenfrohes Papier bieten sich an. Neben diesen transparenten Bestandteilen, durch die das Licht hindurch scheint, gibt es sehr vielfältige Designs vom Edelstahl über Holz bis hin zu geschmiedetem Eisen. Natürlich hat das Material letztlich Einfluss auf die Witterungsbeständigkeit der Laterne.

Wenn du nicht gerade die klassische Variante mit einer Kerze nutzt, bedarf es einer Art der Stromzufuhr. Das können Batterien, eine kleine Solarzelle oder auch ein 230V-Anschluss sein. Als Leuchtmittel kommen dabei meist LEDs oder normale Glühbirnen infrage.

Kaufkriterien für Gartenlaternen – die wichtigsten Features

Bei einer Gartenlaterne entscheidet natürlich zunächst das Design – schließlich dient die Leuchte als Blickfang, der deinen Garten verschönern soll. Eventuell spielt daneben auch die Sicherheit eine Rolle, wenn die Laterne hell genug sein muss, um Wege in der Dunkelheit ausreichend zu beleuchten. Wir haben einige Kriterien zusammengestellt, die dir die Kaufentscheidung erleichtern sollen.

KriteriumHinweise
Features und Ausstattung
  • Stromzufuhr: mit Steckdose, Solar, Batterie
  • LED, mit Kerze, Glühbirne
  • mit Bewegungsmelder
  • Timer
  • witterungsbeständig
Design und Material
  • Farbe
  • Art der Befestigung (stehend, hängend, Standfuß, Erdspieß)
  • Material: Holz, Edelstahl, Glas, Metall
  • einfach oder mit Ornamenten
Leistung und Größe
  • Wattzahl und Helligkeit
  • Dimensionierung der Laterne, ggf. Höhe

Leistung und Größe

Wenn du die Laterne nicht nur zu rein dekorativen Zwecken nutzen willst, empfiehlt sich ein Modell, das zum einen in einer geeigneten Höhe hängt, um den gewünschten Bereich auszuleuchten, zum anderen sollte das Leuchtmittel über eine bestimmte Helligkeit verfügen, die sich bei Glühbirnen in Watt, bei LED-Leuchten in Lumen misst.

Daneben ist natürlich auch die Gesamtgröße der Laterne entscheidend, damit sie sich harmonisch in deinen Garten einfügt.

Features und Ausstattung

Einige Modelle verfügen über einen automatischen Timer, sodass die Laterne jeden Tag zur gleichen Zeit an- und ausgeht. Du brauchst nur an einem Hauptschalter entscheiden, wann dieses Intervall unterbrochen wird.

Ein Bewegungsmelder ist hilfreich, wenn die Lampe Wege und Einfahrten ausleuchten soll, doch nur gebraucht wird, wenn sich eine Person in der Nähe befindet. Das spart Energie und senkt die Stromkosten auf ein Minimum.

Die Art der Stromzufuhr ist zum einen relevant für die Stromkosten, zum anderen entscheidet sie über die Flexibilität der Laterne. Modelle, die solarbetrieben sind, kannst du unabhängig von Kabeln nutzen – allerdings sind sie abhängig vom Sonnenschein und verfügen meist über eine geringere Leuchtkraft. Kabelgebundene Varianten gibt es vor alle für die Wandbefestigung und mit Standfuß.

Schließlich gibt es Unterschiede hinsichtlich der Leuchtmittel. Bei einigen Laternen kannst du sowohl LED-Leuchten als auch Kerzen nutzen, andere wiederum arbeiten mit klassischen Glühbirnen. Das Leuchtmittel ist dabei nicht nur ausschlaggebend für die Höhe des Stromverbrauchs, sondern gibt es hier auch Unterschiede in der Leuchtkraft.

Schließlich solltest du beim Kauf darauf achten, ob die Materialien witterungsbeständig sind. Insbesondere, wenn du die Laterne auch im Winter im Freien belassen möchtest, sollten die Materialien robust sein und auch Minusgrade aushalten können.

Design und Material

Laternen gibt es in ganz unterschiedlichen Farben, Formen und Designs. Du kannst moderne Modelle aus Glas und Edelstahl ebenso erhalten wie kunstvolle Laternen im orientalischen Stil, die durch ihr stimmungsvolles Lichtspiel für ein ganz besonderes Ambiente sorgen. Auch farbenfrohe Lampions untermalen mit einer fröhlichen Atmosphäre jede Gartenparty. Letztlich entscheidet dabei ganz allein dein persönlicher Geschmack, ob es futuristisch, im Landhaus-Stil oder doch eher klassisch und schlicht sein soll.

Wie die Laterne letztlich wirkt, hängt natürlich auch von der Art der Befestigung ab. Hier hast du die Wahl zwischen Varianten mit einem Erdspieß oder einem fest verbauten Standfuß. Daneben gibt es Modelle zur Wandbefestigung oder tragbare Versionen.

Tipps zu Pflege und Reinigung

Der Pflegeaufwand richtet sich natürlich nach dem Material. Edelstahl ist grundsätzlich robust und bedarf eigentlich keiner Pflege, um Holzlaternen mehrere Jahre nutzen zu können, empfiehlt es sich, wenn du sie gelegentlich mit etwas Öl einreibst, damit das Holz nicht austrocknet.

Daneben tendiert das Glas mitunter dazu, trübe zu werden. Hier reicht das Abwischen mit etwas warmem Wasser bzw. Glasreiniger in der Regel für den klaren Durchblick aus.

Beliebte Hersteller von Gartenlaternen

Der Markt bei Gartenlaternen ist relativ unübersichtlich. Zahlreiche Hersteller wie der Familienbetrieb Lights4Fun aus England tummeln sich oft mit kleinen Produktlinien auf dem Markt, meist lässt nur der Preis die Qualität erahnen. Wir stellen dir drei Hersteller vor, die sich durch hochwertige Produkte und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnen.

HerstellerBesonderheiten
Gartenfreude
  • mittelständisches Unternehmen aus dem Ruhrgebiet
  • verschiedene Produktlinien für Haus und Garten
  • hochwertige Qualität
  • hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
Wohnlicht
  • verschiedene Stilrichtungen, Materialien und Designs
  • moderne LED-Technik
  • auch für den gewerblichen Bereich
  • hochwertige Qualität mit Liebe zum Detail
Lights4Fun
  • verschiedene Stilrichtungen, Materialien und Designs
  • für den Boden oder zum Hängen
  • hochwertige Qualität
  • kleiner Familienbetrieb aus England

Breite Produktpaletten bieten auch Baumärkte mit einer großen Auswahl an Steh- und Hängelaternen in unterschiedlichen Farben, Designs und Materialien. Auch bei IKEA oder in Supermärkten wirst du bei der Aktionsware gelegentlich fündig und kannst die Lampen vor dem Kauf hinsichtlich Qualität und Verarbeitung in Augenschein nehmen. Daneben ist natürlich auch das Internet eine beliebte Anlaufstelle, um verschiedene Modelle zu recherchieren und zu vergleichen.

Weitere beliebte Marken bei Kunden

Vor allem in Baumärkten gibt es zahlreiche Varianten unterschiedlicher Laternen. Daneben überwiegt vor allem eine Vielzahl unbekannter Hersteller, bei denen du dich am besten auf Erfahrungen von KäuferInnen verlässt.

  • OBI
  • Dehner
  • Ranex
  • Deuba
  • vidaXL
  • Brilliant
  • Konstsmide
  • Eglo
  • home+

FAQ – die wichtigsten Fragen rund um Gartenlaternen

Hast du noch Fragen rund um Gartenlaternen? Wir haben dir einige Fragen zusammengestellt, die bei KundInnen häufig auftreten.

FrageAntwort
Welches Material für eine Gartenlaterne?Das ist letztlich eine Frage deines persönlichen Geschmacks. Grundsätzlich eignen sich Holz, Glas, Metall und Edelstahl problemlos für den ganzjährigen Einsatz im Freien, Kunststoff hingegen sieht schnell unansehnlich aus, wenn es dauerhaft Wind und Wetter ausgesetzt ist. Laternen aus Papier sind logischerweise nicht regenfest und eignen sich nur für den Einsatz bei der sommerlichen Gartenparty.
Was kostet eine Gartenlaterne?Das kommt ganz auf deine Wünsche an. Einfache Modelle gibt es bereits unter 10 Euro. Allerdings überzeugen diese nicht unbedingt hinsichtlich Verarbeitung und Langlebigkeit. Wenn du eine hochwertige Laterne mit Standfuß suchst, kannst du spielend leicht auch mehrere Hundert Euro ausgeben. Insgesamt ist also für jedes Budget ein passendes Modell dabei.
Welches Beleuchtungsmittel für eine Gartenlaterne?Hier haben die verschiedenen Leuchtmittel jeweils ihre eigenen Vor- und Nachteile. LED-Leuchten überzeugen durch ihre Leuchtkraft und zeichnen sich durch einen geringen Stromverbrauch aus. Auch gibt es hier verschiedene Farbtöne, die sich sogar zur Imitation von Kerzenlicht eignen. Klassische Kerzen wirken warm, sind jedoch nicht für den Einsatz bei Wind geeignet und auch die Lichtausbeute ist relativ gering. Glühbirnen hingegen sind vorwiegend bei Standleuchten zu finden, überzeugen ebenfalls durch eine hohe Leuchtkraft, haben jedoch einen höheren Stromverbrach als LEDs.

Weiterführendes

Zwei Varianten für Gartenlaternen Marke Eigenbau findest du hier

und hier

Wie du den Betonsockel für Laternen gießen kannst, zeigt dir dieses Video:

nach oben