Cookies

Cookie-Nutzung

Gartenfiguren – GĂ€rten Charakter verleihen

GĂ€rten sind wertvolle RĂŒckzugsorte, in denen man die Seele baumeln lassen und auftanken kann. Kein Wunder also, dass sie lĂ€ngst nicht mehr wie praktische NutzflĂ€chen behandelt werden, sondern vielmehr wie kleine WohlfĂŒhloasen, denen man gern eine persönliche Note verleiht. Gartenfiguren sind hierfĂŒr ideal und können den Charakter eines Gartens noch unterstreichen. Wir haben sie uns fĂŒr dich genauer angesehen.
Besonderheiten
  • dekorativ
  • persönlich
  • unterschiedliche Designs
  • verschiedene GrĂ¶ĂŸen
  • große Materialauswahl

Gartenfiguren Test & Vergleich 2019

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Gartenfiguren setzen der KreativitĂ€t keine Grenzen und verleihen GĂ€rten das gewisse Etwas ĂŒber eine gelungene Deko.
  • Es gibt sie in vielen Formen, Farben und unterschiedlichsten Materialien von Holz ĂŒber Stein, Keramik, Kunststoff bis hin zu Metall.
  • Manche von ihnen besitzen auch einen praktischen Nutzen, wie zum Beispiel eine Solar-Beleuchtung, Wasserspiel o.Ă€.

Schildkrötenfigur aus Kunstharz

Schildkrötenfigur aus Kunstharz
Besonderheiten
  • hochwertiges Kunstharz
  • detailliert
  • robust
  • frost- und witterungsbestĂ€ndig
  • Maße: 34 cm x 25 cm x 14 cm
17,77 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Neugierig schaut dieser kleine Vierbeiner im Garten um die Ecke. Auf den ersten Blick erkennt man nicht, dass es sich hier nicht um eine echte Schildkröte handelt. Sie ist aus hochwertigem Kunstharz gefertigt und detailverliebt gestaltet. Auch dass sie im Originalmaßstab geformt wurde, trĂ€gt dazu bei, dass man zweimal hinschauen muss, um zu erkennen, dass sie nicht echt ist. Die kleine Kröte eignet sich auch hervorragend als Geschenk.
Kunden sind begeistert von der tĂ€uschendechten Optik dieser Schildkröte. Das Gesicht ist sehr ausdrucksstark, Beine und Kopf sind detailgetreu gearbeitet und auch die Farbe kommt echten Schildkröten sehr nah. Manche Kunden schreiben, dass die Kröte auch Witterung gut ĂŒbersteht, andere sagen, dass das Material wohl etwas spröde und dĂŒnn ist – vereinzelt gingen Figuren zu Bruch. Im Schatten oder Innen sollte eine Platzierung aber kein Problem sein.

VorteileNachteile
  • sehr detailgetreu
  • lebensecht
  • 1:1 Maßstab
  • hochwertiges Material
  • gĂŒnstiger Preis
  • teilweise nicht witterungsbestĂ€ndig

Abstrakte Steinfigur „TrĂ€umer“ in Schiefergrau

Abstrakte Steinfigur „TrĂ€umer“ in Schiefergrau
Besonderheiten
  • massiver Steinguss
  • wetter-und frostbestĂ€ndig
  • schiefergrau, handbemalt
  • Maße: 19 x 26 x 31 cm
  • Gewicht: 9,5 kg
59,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Die entspannte Haltung des TrĂ€umers strahlt fĂŒr den Betrachter Ruhe aus. Die Handbemalung verleiht jeder Steinfigur ihren eigenen Charakter und macht sie zum Unikat. Dank der massiven Verarbeitung kann die Steinfigur ganzjĂ€hrig, auch bei KĂ€lte und Frost aufgestellt werden. Zudem bietet das hohe Eigengewicht eine gute Standfestigkeit. Laut Hersteller ist selbst das kleinste Detail liebevoll gestaltet.
Die Kundenbewertungen zu diesem Artikel sind ausschließlich positiv. Liebenswert, inspirierend und poetisch sind nur einige der vergebenen Attribute. Die Verarbeitung des TrĂ€umers ist einwandfrei. Zudem ist er standfest und stabil – dadurch geht er selten zu Bruch. Er wird zudem sorgfĂ€ltig verpackt geliefert und seine positive Ausstrahlung bringt eine angenehme Ruhe in jeden Garten.

VorteileNachteile
  • formschönes Design
  • gute Verarbeitung
  • stabil
  • standfest
  • tolle Ausstrahlung
  • wetter- und frostbestĂ€ndig
  • sehr gutes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis
  • nicht bekannt

Handbemalte Steinfigur „lustiger Kobold“

Handbemalte Steinfigur „lustiger Kobold“
Besonderheiten
  • witziges Design
  • in zwei Teilen
  • robust
  • frostfest und witterungsbestĂ€ndig
  • handbemalt
43,50 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Dieser lustige Kobold aus zwei Teilen ist ein wahrer Hingucker. Als Dekoration im Garten, im Blumenkasten oder auch als Blickfang im Wintergarten. Die Figur wird in ThĂŒringen aus massivem Steinguss gefertigt und von Hand bemalt. Sie ist frostfest und kann ganzjĂ€hrig draußen im Freien stehen. Der Hauptteil (Kopf mit Arm) hat die Maße 25 x 18 x 12cm, bei einem Gewicht von 4 kg. Der zweite Arm kann beliebig platziert werden.
Als wĂ€re er gerade aus der Erde geklettert: Kunden sind begeistert von der witzigen Optik des Kobolds. Durch die zwei Teile kann der Arm beliebig platziert werden. Die Feinheiten der Figur begeistern Kunden: Die Einzelheiten des Gesichtes, der Finger und des Restes sind sehr detailliert dargestellt. Er wird gut verpackt geliefert und ĂŒbersteht auch FrostnĂ€chte. Manche Kunden hĂ€tten ihn gern noch in mehr GrĂ¶ĂŸen verfĂŒgbar.

VorteileNachteile
  • witziges Design
  • zwei Teile
  • robust
  • glatte Unterseite
  • frostfest und witterungsbestĂ€ndig
  • handbemalt
  • guter Preis
  • wenig GrĂ¶ĂŸenvarianz

Drachen-Gartenfigur mit Solarlampe

Drachen-Gartenfigur mit Solarlampe
Besonderheiten
  • Solarlaterne mit DĂ€mmerungssensor
  • GrĂ¶ĂŸe: 44,5 x 23 x 18 cm
  • aus Polyresin (Kunststein)
  • frostfest
  • Ein- und Ausschalter
38,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Dieses sĂŒĂŸe Drachenkind besteht aus Polyresin und wurde mit einem verwitterten Steineffekt gestaltet. Es ist ideal fĂŒr den Außenbereich geeignet und ein einzigartiger Hingucker in jedem Garten. Außerdem ist es frostbestĂ€ndig und kann somit das ganze Jahr ĂŒber draußen stehen. An der Solarlaterne befindet sich ein Ein- und Ausschalter fĂŒr die Überwinterung. Durch einen DĂ€mmerungssensor geht das Licht automatisch bei Dunkelheit an.
Der kleine Drache ist auch in natura sehr niedlich und wird gut verpackt geliefert. Trotz Kunststoff ist er angemessen schwer und toll bemalt, weshalb er sehr hochwertig wirkt. Selten wird ĂŒber Verarbeitungsfehler berichtet, die ĂŒberwiegenden Meinungen sind sehr positiv. Die Laterne lĂ€dt sich tagsĂŒber gut auf, selbst wenn die Sonne nicht dauernd scheint – das Licht hat dann eine helle, warme Farbe. FĂŒr den Aufbau benötigt man kein Werkzeug.

VorteileNachteile
  • niedliches Design
  • mit Solarlaterne
  • robust
  • frostfest
  • Ein- und Ausschalter
  • gutes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis
  • vereinzelt Verarbeitungsfehler

Ratgeber: Besonderheiten von Gartenfiguren

Seit mehreren tausend Jahren stellen Menschen nun schon Skulpturen und Figuren her – sie gelten als einige der Ă€ltesten KunstgegenstĂ€nde der Welt. Besonders tierische Materialien (Horn, Fell, ZĂ€hne), Stein, Lehm oder Naturmaterialien kamen hier zum Einsatz und als mystische Figuren zierten sie nicht nur öffentliche PlĂ€tze, sondern besaßen auch eine tiefe, gesellschaftliche Verwurzelung.

Die KultstÀtten sind inzwischen Gartenanlagen, Balkons und Terrassen gewichen und man beobachtet hier vielfÀltige, kleine Welten voller Elfen, Trolle, Tiere, Engel, Buddhas, Feen, Gartenzwerge und allerlei abstrakte Figuren.

Die GrĂŒnde, sich fĂŒr eine Gartenfigur zu entscheiden, liegen quasi auf der Hand:

  • Geschenk
  • Beleuchtung (LED)
  • Gartendekoration
  • saisonal bedingt (z.B. Halloween, Weihnachten)
  • witziger Blickfang
  • u.v.m.

Das Design und die Materialien der Figuren können dabei je nach Geschmack stark variieren. Schauen wir uns das einmal genauer an.

Wie ist eine Gartenfigur aufgebaut?

Die klassische Gartenfigur gibt es so nicht. In der Regel ist sie aber aus 1 bis maximal 3 Teilen gefertigt und benötigt kaum Aufbauzeit. Sie kann wenige Zentimeter hoch sein, aber auch eine metergroße, prunkvolle Skulptur oder Statue. Die Entscheidung fĂŒr die Art einer Gartenfigur ist hier vor allem abhĂ€ngig vom vorhandenen Platz, dem eigenen Geschmack, dem generellem Gartenstil und natĂŒrlich dem Budget.

Hinweis
Gehe unbedingt vor dem Kauf sicher, dass auch genĂŒgend Platz fĂŒr deine Figur vorhanden ist. Hast du eher wenig Platz, kaufe keine zu massiven Figuren, da enger Raum sonst schnell ĂŒberladen wirkt.

Das Material der Gartenfigur sollte möglichst witterungs-, frost- und lichtbestĂ€ndig sein, damit die Farben nicht verblassen. Auch ist eine gute Standfestigkeit, am besten mit geradem Boden, wichtig – besonders bei filigranen Figuren. So können die Kunstwerke nicht umfallen und beschĂ€digt werden.

Welche Arten gibt es? Unterschiedliche Materialien

Das Spektrum an Materialien lĂ€sst keinerlei WĂŒnsche offen. Je nach Geschmack hast du hier u.a. folgende Möglichkeiten:

  • Stein (z.B. Granit, Marmor, Lavastein): Er ist besonders pflegeleicht, witterungsbestĂ€ndig und je nach Material in unterschiedlichen Preisklassen erhĂ€ltlich. Allerdings haben Steinfiguren auch ein höheres Gewicht, was den Transport erschwert, ihnen aber auch einen stabileren und sicheren Stand beschert. Kippen Steinfiguren tatsĂ€chlich einmal um, sind sie sehr empfindlich gegen FallschĂ€den.
  • Metall (z.B. Zink, Kupfer, Bronze): Figuren aus Metall wirken hĂ€ufig etwas moderner und sind oft auch in Rostoptik zu haben. Zudem sind diese Figuren besonders robust und lange haltbar. Wichtig ist, dass das Material regelmĂ€ĂŸig gepflegt werden muss und anfĂ€llig fĂŒr Rost ist.
  • Keramik: In diese Kategorie fĂ€llt zum Beispiel der klassische Gartenzwerg. Figuren dieser Art sind meist kleiner, grĂ¶ĂŸtenteils aber witterungsbestĂ€ndig. Keramiken werden lackiert und ohne Lackierung angeboten, darum sind sie fĂŒr viele Gestaltungsstile geeignet. Die Varianten mit Lack sollten regelmĂ€ĂŸig nachgestrichen werden.
  • Holz: Es wird besonders in naturbelassenen GĂ€rten verwendet und steht fĂŒr einen naturnahen, rustikalen Gestaltungsstil. Holzfiguren schaffen eine gemĂŒtliche AtmosphĂ€re und sind in verschiedenen Lasuren und Bemalungsstilen verfĂŒgbar. Unbehandeltes Holz sollte auf keinen Fall stĂ€ndig den Witterungsbedingungen ausgesetzt sein. Zudem sind diese Varianten nicht sehr langlebig und mĂŒssen hĂ€ufig erneuert oder eben imprĂ€gniert und behandelt werden.
  • Kunststoff: Die Farbvielfalt bei Kunststoff ist sehr groß. Diese Figuren haben ein leichtes Gewicht, lassen sich gut versetzen, sind preiswert, wenig anfĂ€llig fĂŒr BruchschĂ€den und leicht zu reinigen. Aus Kunststoff können Figuren hergestellt werden, die in ihrer OberflĂ€che hochwertigen Materialien Ă€hneln. Besonders fĂŒr lebensechte Darstellungen ist er gut geeignet.

Manche Materialien können im Garten gemixt werden, andere vertragen sich optisch nicht besonders gut. Rustikales, unbehandeltes Holz passt zum Beispiel gut zu rostigem Metall oder naturbelassener Keramik, wÀhrend man hier eher von bunten, niedlichen Keramikfiguren die Finger lassen sollte.

Platzierung – welche Figur fĂŒr welchen Garten?

FĂŒr den Garten gibt es kaum noch etwas, das es nicht gibt. Viele Kunden platzieren ihre Figuren einfach wild nach Lust und Laune. Es gibt aber auch ein paar grobe Gestaltungsrichtlinien. Ob du ihnen folgen willst, ist selbstverstĂ€ndlich dir ĂŒberlassen.

FigurPlatzierung
monumentale Skulpturen, lebensgroße Körperformen oder Plastiken
  • auf grĂ¶ĂŸeren RasenflĂ€chen
  • in prunkvollen GĂ€rten
  • im englischen Landschaftsgartenstil mit geometrisch angeordneten Beeten
mÀrchenhafte, mystische Figuren (Feen, Froschkönig u.a.)
  • in romantischen GĂ€rten
  • in verspielten, floralen GĂ€rten mit kleinen abgesteckten Beeten und niedrigen ZĂ€unen
lebensnahe Tierfiguren
  • in urigen, rustikalen GĂ€rten
abstrakte Kunstwerke
  • auf grĂ¶ĂŸeren RasenflĂ€chen
Gartenzwerge, lustige Figuren
  • in GĂ€rten ohne bestimmtes Motto
Holzfiguren
  • im naturnahen Garten
Buddhas
  • in GĂ€rten mit asiatischem Flair
Wassertiere
  • in WassernĂ€he, z.B. am Teich
niedliche Dekofigur (z.B. lachende Schnecke, Frosch)
  • im GemĂŒsebeet
Gartenstecker
  • zwischen Blumen
bodennahe Figuren (z.B. Vogelschalen, schlafender Hund oder Katze)
  • vor Hecken oder PflanzkĂŒbeln
Hinweis
Die beliebtesten Gartenfiguren sind Engel, Tierfiguren, MĂ€rchenfiguren, Gartenzwerge und Buddhas. Ein Gartenzwerg steht dabei symbolisch fĂŒr den guten Geist, der den Garten bewacht.

Vorteile und Nachteile von Gartenfiguren

Ob als Geschenk oder generell als hĂŒbsche Gartendeko – Gartenfiguren verleihen grĂŒnen PlĂ€tzen eine persönliche Note. Die generellen Vor- und Nachteile haben wir dir hier noch mal zusammengestellt.

VorteileNachteile
  • dekorativ
  • ideal zum Verschenken
  • unterschiedliche GrĂ¶ĂŸen
  • robust
  • verschiedene Materialien
  • unterschiedliche Designs
  • umweltfreundlich
  • ggf. beleuchtet
  • ggf. mit Wasserspiel
  • vielseitig einsetzbar
  • abhĂ€ngig von StabilitĂ€t und Material

Was kosten Gartenfiguren?

Die gĂŒnstigsten Gartenfiguren sind meist kleine, niedlich-bunte Keramik- oder Kunststofffiguren, die du schon fĂŒr CentbetrĂ€ge erstehen kannst. Möchtest du beim morgendlichen Kaffee aber lieber auf einen ĂŒberlebensgroßen Bronzestier in deinem Garten schauen, kannst du locker mit mehreren tausend Euro rechnen. Nach oben hin gibt es da wenig Grenzen.

Kaufen kannst du Gartenfiguren online, beim Hersteller, im Baumarkt, in den meisten gĂ€ngigen Einrichtungs- und DekolĂ€den und in Einkaufscentren. Besonders charmant ist der Gang zum Handwerksbetrieb, Steinmetz, Bildhauer, Tischler o.Ă€. Hier kannst du dir deine Figur auch gleich selbst anfertigen lassen – das ist aber natĂŒrlich auch etwas teurer.

Wichtige Kaufkriterien fĂŒr deine Gartenfigur

Die Entscheidung fĂŒr oder gegen eine Gartenfigur fĂ€llst du wahrscheinlich in erster Linie aufgrund der GrĂ¶ĂŸe und des Designs. Diese Kriterien können dir aber außerdem helfen:

KriteriumHinweise
Art
  • aus Metall, Holz, Keramik, Stein, Kunststoff etc.
  • stabiler Stand
  • leichte Pflege
  • wetter- und frostfest
  • UV-bestĂ€ndig
  • gutes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis
  • gute Verarbeitung
  • robust gebaut
  • passend zu anderen Garten-Accessoires
Maße
  • Höhe nach Geschmack und Platz
  • von Zentimetern bis mehrere Meter
Design
  • verspielt vs. schlicht
  • bunt vs. naturbelassen
  • gegenstĂ€ndlich vs. abstrakt
  • im Design passend zum Garten
Besonderheiten
  • gut zu reinigen
  • ggf. mit Zubehör (z.B. Lasur)
  • ggf. als Serie oder Set verfĂŒgbar

Tipps zu Reinigung und Entsorgung

Ob deine Figuren Pflege benötigen, ist hauptsĂ€chlich abhĂ€ngig vom Material. Holz- und Keramikfiguren solltest du gelegentlich lackieren. Am besten solltest du sie im Winter – wie auch Kunststoffspiralen – etwas abdecken, um sie vor der Witterung zu schĂŒtzen. Steinfiguren benötigen in der Regel kaum Pflege.

Die Entsorgung richtet sich dann nach GrĂ¶ĂŸe und Art der Figur. Kleinere Figuren kannst du in den HausmĂŒll geben, fĂŒr besonders große Skulpturen sollte man eine separate Entsorgung beantragen.

Beliebte Hersteller – Dehner, Hornbach, GĂ€rtnerei Pötschke

Hersteller von Gartenfiguren gibt es sehr viele, am hĂ€ufigsten findet man sie in BaumĂ€rkten. Das sind die wichtigsten Anbieter im Überblick:

HerstellerBesonderheiten
Dehner
  • bayerisches Familienunternehmen
  • mit 133 Garten-Centern MarktfĂŒhrer der Branche
  • hohe ökologische Standards
  • Produkte: Garten, Grills, Pflanzen, Tierbedarf
  • sehr unterschiedliche Figuren
Hornbach
  • GrĂŒndung 1877 als Handwerksbetrieb
  • 157 internationale Standorte
  • Nachhaltigkeit wichtig
  • umfassendes Sortiment fĂŒr innen und außen
  • sehr vielseitige Produktpalette und Gartenfiguren
GÀrtner Pötschke
  • Garten- und Pflanzenversand seit 1912
  • Traditionsunternehmen aus Kaarst in Nordrhein-Westfalen
  • Produkte: Pflanzen, Saatgut, Blumenzwiebeln, Gartenbedarf- und –freizeit, Saisonales
  • Gartenfiguren eher kindlich-verspielt
  • vielfach bunt und aus Keramik

Gartenfiguren kannst du online, beim Hersteller, im Baumarkt oder im GeschÀft kaufen. Dort kannst du dich auch gleich zu Materialien, Pflege und Co. beraten lassen. Weitere beliebte Marken sind bei Kunden:

  • Udo Schmidt
  • Tiefes Kunsthandwerk
  • Garden Animals Collection
  • Konrad Geschenke
  • tropical-world
  • zwergenshop de
  • Boltze
  • Kremers-Schatzkiste
  • u.v.m.

FAQ – die wichtigsten Fragen zu Gartenfiguren

FrageAntwort
Wie lasiere ich Holzfiguren?Das geht relativ unkompliziert, hier findest du die vollstĂ€ndige Anleitung zum Lasieren von Holz: https://www.adler-farbenmeister.com/tipps/h…
Meine Gartenfigur ist kaputt – wie repariere ich sie?Das ist abhĂ€ngig von dem verwendeten Material und wie stark die BeschĂ€digung ist. Hier ein paar Tipps:

WeiterfĂŒhrendes

    • DIY WĂ€chter aus Betonbahnen:

    • DIY Tiere aus Beton:

nach oben