Cookies

Cookie-Nutzung

Rosenobelisk – für Rankpflanzen und Stauden

Rankpflanzen möchten sich in die Höhe strecken und nehmen jedes Gerüst an, das sie näher zur Sonne bringt. Mit einem Rosenobelisk kannst Du viele Rosenarten, Kapuzinerkresse, Schwarzäugige Susanne und Malvengewächse bei ihrem Höhenwuchs unterstützen. Die kunstvollen Pflanzenständer sind wetterfest und sehen auch unbewachsen toll im Garten aus. Auf ein paar Dinge solltest Du beim Kauf achten:
Besonderheiten
  • Viel Grün auf wenig Raum
  • Für Rankpflanzen und Stauden
  • Höhe: 50 cm – 250 cm
  • Dekorativ ohne Bepflanzung
  • Aus Metall oder Holz

Rosenobelisken Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Ein Rosenobelisk kann immer wieder verwendet werden. Wenn einjährige Pflanzen beim ersten Frost eingehen, kannst Du sie einfach wegschneiden und den Obelisk im Frühjahr neu aufstellen.
  • Steht ein Obelisk dauerhaft draußen, sollte er aus rostfestem Edelstahl bestehen. Modelle aus Holz verwittern mit der Zeit und werden instabil.
  • Die dekorativen Gartenelemente sind in vielen Größen erhältlich, vom kleinen Ständer für Beete bis hin zum 2,50 Meter hohen Turm für Rosenranken und große Stockrosen.

KUHEIGA Rankobelisk Metall 200 cm, massiv

KUHEIGA Rankobelisk Metall 200 cm, massiv
Besonderheiten
  • Höhe 200 cm, Durchmesser 40 cm
  • Massives Volleisen mit 10 mm Stärke
  • Farbe: Schwarz (Pulverbeschichtung)
  • Auch in 120 cm und 160 cm Höhe erhältlich
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der schlichte KUHEIGA Rosenobelisk mit drei Standbeinen und drei Etagen lässt sich wunderbar mit anderen Größen kombinieren, sodass ein dreidimensionaler Garten mit zahllosen Blüten entsteht. Das massive Gestell kann auch schwere Stockrosen bis zu vier Meter Höhe abstützen und vor dem Abknicken bewahren. Das massive Eisengestell ist schwer und kann auch ohne Bodenschrauben kaum seinen festen Stand verlieren.
Kunden vergeben durchweg vier bis fünf Sterne für das Produkt und sind auch nach jahrelanger Nutzung voll und ganz zufrieden. Der Obelisk wird in einem Stück geliefert und muss nach dem Auspacken nicht montiert werden. Durch den schraubenlosen Aufbau mit fest verschweißten Nähten ist der Ständer überaus stabil und kann auch schwere Obstranken problemlos das ganze Jahr über tragen.

Rosenobelisk Dehner Maxima

Rosenobelisk Dehner Maxima
Besonderheiten
  • Höhe 198 cm, Durchmesser 50 cm (auch mit 175 cm und 40 cm Durchmesser erhältlich)
  • Gewicht: 4,6 Kilogramm
  • Farbe: dunkelgrün
  • Material: Volleisen (pulverbeschichtet)
  • UV- und frostbeständig
79,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der sechsfüßige Obelisk mit zusätzlichem Stützreifen an der Spitze ist für zarte Pflänzchen und für verholzte Ranken geeignet. Kletterpflanzen werden perfekt in Szene gesetzt und können sich zwischen den Stäben gut ausbreiten. Mit 4,6 Kilogramm Gewicht lässt das Gestell sich von keinem Wind umblasen und hält fest im Topf oder im Beet.
Der Obelisk lässt sich leicht zusammenbauen und steht fest und dekorativ. Wenn Du ihn frei aufstellst, solltest Du ihn bis zur ersten Querstufe eingraben, um den Stand zu verbessern. Kletterpflanzen kannst Du mit dem Gestell perfekt in Szene setzen. Kritikpunkte sind unter den 4- bis 5-Sterne-Bewertungen nicht zu finden.

ecosoul Rankobelisk Rost Optik, modern

ecosoul Rankobelisk Rost Optik, modern
Besonderheiten
  • Höhe 160 cm, Breite 30 cm
  • Material: Volleisen mit Rostoptik
  • Robust und stabil
  • Kann frei im Beet oder an der Wand aufgestellt werden
42,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Das Gestell wird wie ein Windrad in den Boden gesteckt und sieht auch ohne Pflanzenwuchs wie ein natürliches Gewächs im Garten aus. Die Oberfläche ist angerostet und erscheint braun, sodass der Pflanzenständer hervorragend mit den natürlichen Farben von Rankpflanzen harmoniert. Trotz der Rostoptik ist das Eisengestell äußerst stabil und wetterfest.
Der Kundenservice vom Hersteller ecosoul ist tadellos. Bei Rückfragen und Problemen kommen die freundlichen Mitarbeiter Kunden gern entgegen. Vier von fünf Kunden sind den Bewertungen zufolge ohne Einschränkungen zufrieden mit ihrem Kauf und würden die Rankhilfe uneingeschränkt weiterempfehlen.

Relaxdays Rankhilfe Rosen 3er Set

Relaxdays Rankhilfe Rosen 3er Set
Besonderheiten
  • Drei Rosenobelisken im Set
  • Verschiedene Größen: 124 cm mit 23 cm Durchmesser, 114 cm mit 18,5 cm Durchmesser, 104 cm mit 15 cm Durchmesser
  • Material: pulverbeschichtetes Eisen
  • Farbe: dunkelgrün
44,90 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die drei Rankhilfen in unterschiedlichen Größen kannst Du zusammen arrangieren oder getrennt voneinander in den Boden stecken. Das wetterfeste Material kann das ganze Jahr über draußen stehen und dient auch mehrjährigen Pflanzen als Stütze. An der Spitze von jedem der drei Obelisken ist ein dekoratives Metallröschen angebracht, das die sechs Rankenstangen verbindet.
Im Garten erfüllen die Rankhilfen ihren Zweck, ob als Stecker für Blumenkübel und Hochbeete oder im Gemüsebeet. Rankpflanzen können sich problemlos am pulverbeschichteten Material in die Höhe strecken. Farbe und Form sagen allen Rezensenten auch nach dem Auspacken zu. Die drei Ständer im Set erweisen sich als sehr stabil, deshalb wird auch das Preis-Leistungs-Verhältnis gut bewertet.

Nature by Kolibri Rosenobelisk Holz 3er Set

Nature by Kolibri Rosenobelisk Holz 3er Set
Besonderheiten
  • Dreieckige Ranktürme (3 Stück im Set)
  • Verschiedene Größen: 145 x 60 cm, 115 x 60 cm, 90 x 50 cm
  • Material: Weidenholz (naturbelassen)
  • Scherenspaliere können zusammengeklappt werden
36,95 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die drei Spaliere aus Weidenholz dienen als dekorativer Sichtschutz auf der Terrasse, auf dem Balkon oder im Garten. Sie spenden auch in Kleintiergehegen im Freien Schatten und bringen Abwechslung in großflächige Blumenbeete oder Kübel. Werden sie nicht gebraucht, können sie platzsparend zusammengeklappt werden.
Die meisten Kunden sind positiv überrascht von den robusten Weidenpyramiden und lassen sie dauerhaft draußen stehen. Anscheinend nimmt nicht jedes Pflänzchen die Weidenstöcker an, bei größeren Setzlingen gibt es aber meist keine Probleme, den Spalier zu umwickeln. Mit der Zeit verwittert das Holz, dafür sind die Spaliere äußerst umweltfreundlich in der Produktion und in der Entsorgung.

Rosenobelisken und Rankhilfen in allen Formen

Ein Rosenobelisk besteht klassisch aus drei bis sechs Metallstäben, die oben zu einem Pavillon zusammengeschweißt werden. Einfache Rankhilfen können auch einzeln in den Boden gesteckt werden, sind aber nicht so stabil wie Pflanzenständer in Obelisk-Form. Beim Kauf solltest Du auf folgende Merkmale achten:

MerkmalHinweise
Material
  • Eisen (pulverbeschichtet für Rostschutz), auch in Rostoptik
  • Holz (Weidenholz)
  • Edelstahl (kostspielig, Produktion nicht sehr umweltfreundlich, dafür sehr lange haltbar)
Höhe
  • Standardgrößen: ab 100 cm bis 250 cm Höhe
  • Durchmesser 40 bis 60 cm
  • Schmale Obelisken eignen sich für Rosen und leichte Rankpflanzen
  • Größere Durchmesser sind empfehlenswert für Pflanzen mit Früchten
Form
  • Pyramidenförmig
  • Pavillonförmig
  • Frei aufstellbare Rankgitter
  • Rankhilfe mit Halter (für Blumenampeln, Laternen oder herabfallende Ranken)
Spitze
  • Aus Glas oder Metall
  • Häufig gewählt: Schnörkeldesign, klassische Metallspitzen
  • Tragend oder rein dekorativ
Befestigung
  • Rankhilfen müssen in der Regel nicht im Boden verschraubt oder einbetoniert werden
  • Ein Obelisk besteht aus drei bis sechs Stäben, die tief in den Boden gesteckt werden
  • Je mehr Stäbe, desto fester der Stand

Für welche Pflanzen sind Rankobelisken geeignet?

Einen Obelisken kannst Du in ein Beet mit Rankenpflanzen stecken oder neu am Fuß bepflanzen. Die einzelnen Stäbe sollten nicht zu dick sein, damit junge Pflänzchen sie leicht umwickeln können. Verschiedene Zierpflanzen und Früchte können mit Rankhilfen gedeihen:

Essbare Pflanzen

  • Melonen
  • Erdbeeren
  • Tomaten
  • Gurken
  • Brombeeren
  • Himbeeren
  • Weinpflanzen

Zierpflanzen

  • Clematis
  • Rosen
  • Stockrosen
  • Malven
  • Goldregen

Rosenobelisk selber bauen

Gute Materialien für einen Rosenobelisken kosten in der Regel mehr als gekaufte Produkte. Wenn Du handwerklich begabt bist und Dich mit dem Schweißen auskennst, kannst Du Pflanzenstützen in allen Formen herstellen. Um eine Pyramide aus Holz zu bauen, kannst Du folgender Anleitung folgen:

Einfache Rankhilfen aus Seil

  • Mit alten Wäscheleinen oder wetterfesten Schnüren kannst Du vorhandene Pflanzenstützen leicht verlängern oder eigene Formen an einfachen Gerüsten festknoten.
  • Eine ganz einfache freistehende Rankhilfe kannst Du aus einem Pfosten mit Schraubhaken bauen. Am Rundhaken kannst Du die Seile festbinden. Die freien Enden werden mit Steinen oder Stöcken beschwert, die in die Erde eingegraben werden.
  • Hier ein Beispiel für eine selbstgebaute Rankhilfe aus Seilen:

FAQ – Diese Fragen werden ebenfalls gestellt

FrageAntwort
Wie befestigt man Triebe am Rosenobelisk?Wenn Deine Pflanzen sich nicht von selbst um die Stäbe der Stütze ranken, kannst Du einzelne Triebe vorsichtig um die Stangen legen. Am Anfang kannst Du benutzte Brotclips oder Draht benutzen, um die Pflanzen an Ort und Stelle zu halten.
Wozu kann ich einen Rosenobelisk nutzen?Zum platzsparenden Anzüchten von Obst und Gemüse, als Sichtschutz auf dem Balkon und im Garten oder zur Zierde in Blumenbeeten und Töpfen.

Weitere Alternativen zum Rosenobelisk

Spalier bauen (für Apfel, Birne, Pflaume, Feige, Weintrauben):

Vertikaler Garten:

Pflanzsäule selber bauen:

Hilfreiche Videos für die Garteneinrichtung

13 blühende Kletterpflanzen (winterfest, mehrjährig):

Immergrüne Kletterpflanzen für idealen Sichtschutz:

Erziehung und Schnitt beim Spalierobst:

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben